Motorradführerschein 16 Jahre

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mit 16 kannst du die erste Stufe machen, die Klasse A1. Damit darfst du bis 125ccm und 15 PS fahren. Geschwindigkeit ist unbegrenzt, diese Fahrzeuge laufen teilweise bis 130km/h Spitze.

Nach 2 Jahren Vorbesitz von A1 kannst du mit einer praktischen Prüfung dann die Klasse A2 erlangen, was früher A beschränkt genannt wurde. Damit darfst du mit unbegrenztem Hubraum fahren, aber nur bis max. 48PS.
A2 kann man, wenn man 18 ist, auch direkt machen. Dann muss allerdings die komplette Ausbildung mit theorietischer und praktischer Prüfung gemacht werden.

Nach 2 Jahren Vorbesitz von A2 kann man wiederum mit einer weiteren praktischen Prüfung in die große Klasse A aufsteigen. Damit darf man dann komplett unbegrenzt fahren. Der Besitz der Klasse A ist somit schon mit 20 möglich.
Auch ohne Vorbesitz von A2 kann man direkt die Klasse A komplett machen, dazu muss man aber das Mindestalter von 24 erreicht haben. Über A2 geht es also schneller - und ist auch sicherer.

mit A1 also dem 125er kannst du alle maschinen bis 125ccm fahren ich hatte ne honda cbr und die hatte durch ne andere übersetzung ne endgeschwindigkeit von etwa 130-140 km/h auf der geraden und durch die neue verordnugn benötigst du ja keine drossel mehr kannst die maschine also voll und ganz ausnutzen ich hab für den 125er damals vor mittlerweile 4 jahren etwa 1300€ bezahlt war aber relativ viel weil ich noch nicht gut fahren konnte hab aber später für den großen motorradschein nur 700 bezahlt weil ich nur die pflichtstunden machen musste weil ich ja schon fahren konnte

Du kannst mit 16 den A1 Führerschein machen. D.h. maximal 125ccm und 11kW (15 PS). Das Leistungsgewicht darf für die Mopeds mit Erstzulassung vor dem 19.01.2013 nicht mehr als 0,1kW/kg betragen. Mit anderen Worten muss das Moped mindestens 110kg wiegen bei 11kW Leistung. Fahren werden die Dinger etwa 120-130km/h

Was möchtest Du wissen?