MOTORRADFRAGE

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Schlimm wäre das überhaupt nicht (außer die 10.000 sind direkt im ersten Jahr gefahren worden und den Rest der Zeit hätte sie sich die Reifen in die Felge gestanden, dann wären zumindest die Reifen fritte.)

Aber es ist schon ein wenig auffällig. Allerdings nicht von vornherein unplausibel. Motorräder sind halt für die meisten Menschen reine Spaßfahrzeuge und sehr geringe Fahrleistungen sind häufig. Leute, die dann doch viel seltener fahren als gedacht... Frauen, die nur dem Partner zu Liebe den Lappen gemacht haben... massenweise Szenarien.

Wenn da ernsthaft einer so schlau war, den Kilometerzähler zurückzustellen, hätte er sich vermutlich eine etwas höhere Zahl ausgedacht, um genau solche lästigen Rückfragen zu vermeiden und trotzdem eine Wertsteigerung zu erzielen.

Was natürlich sein könnte: Tachogeber ist über längere Strecken kaputt gewesen oder aus dem einen oder anderen Grund stillgelegt worden.

Kauf sie auf keinen Fall ohne Probefahrt und kuck dir die DOT Nummer auf den Reifen an, besonders falls sie nicht ganz neu sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein Moped ist jetzt 10 Jahre alt und hat 13000Km gelaufen. Kein Grund etwas böses zu vermuten.

Achte darauf das die Räder in Ordnung sind und guck Dir Kette und Ritzel an.
Ist das alles OK, gibt es sicher frisches Öl.....
Bei meiner war bei 12000 die Inspektion fällig, also würde ich diese noch mit raushandeln :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nö das ist OK wenn die km stimmen. Kannste im Serviceheft  nachvollziehen.

Achte darauf, dass die Kiste ne frische Inspektion bekommt und gründlich vom Händler durchgecheckt wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mindestens 0 km. Denn darauf wird der Tacho ab Werk gestellt.

Bei -50 km im Display würde ich sehr skeptisch reagieren. Insbesondere bei einer gebrauchten Maschine.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ChihuahuaaaGirl
26.08.2016, 11:01

Danke, ja das ist soweit klar :-)
Aber  meinst du, dass 10.000 km für eine 11 Jahre alte Maschine zu wenig ist bzw dass der Motor darunter gelitten haben könnte ?

0

Was möchtest Du wissen?