Motorrad wurde entwendet. Bei der Fahrt kam es zu einem Unfall. Motorrad hat Totalschaden. Zahlt die Teilkasko? Unfall wurde polizeilich aufgenommen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Teilkasko sichert in der Regel den Diebstahl ab. Den Schaden wo mit dem Motorrad verursacht wurde sind Folgen vom Diebstahl und werden nicht als Wandalismus eingestuft. 
Den Schaden an fremden Autos übernimmt vorerst deine Haftpflicht, fordert es jedoch vom Dieb wieder ein. 

Ob das bei dir zu trifft musst du deinem Vertrag entnehmen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fasanen
12.07.2017, 09:42

Fordert die Versicherung den Totalschaden am Motorrad ebenfalls vom Dieb ?

0

Musst du bei deiner Versicherung klären, das müsste im Vertrag stehen, sonst zahlt die Versicherung nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dann wäre es ein kausaler Zusammenhang zum Diebstahlsdelikt. Dann wäre der Zeitwert versichert.

Wenn das Motorrad weg wäre, wird nach einem Monat auch gezahlt.

So zumind. mein Verständnis. Aber gegen Versicherungen ist kein Kraut gewachsen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Fasanen

Ja, im Normalfall ist in einer Teilkaskoversicherung Diebstahl versichert.

Am besten rufst du kurz deinen Versicherungberater an, dann weisst du Bescheid:D

Peace Helikopeter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fasanen
12.07.2017, 09:59

Vielen Dank für Eure Antworten. Werde mit der Vericherung sprechen. Vermute ich muss mir die Kohle vom Verursacher holen. Nur greif mal einem nackten Mann in den Sack. Schöner Mist

0

Was möchtest Du wissen?