Motorrad Verbrennt Öl was nun?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo!

  • Wenn sie ca. 10 Jahre gestanden ist, dann würde ich sie einmal vorsichtig wieder einfahren (ca. 1000 km).

Ich nehme einmal an, dass die Zylinderwände verrostet sind und daher die Ölabstreifringe nicht korrekt abdichten können.

Wie gesagt, langsam einfahren und den Ölstand dabei im Auge behalten. Möglicherweise normalisiert sich dann der Ölverbrauch.

Sollte dies nicht der Fall sein, dann wirst du um eine Überholung des Motors nicht umhin können.

LG Bernd

Wenns raucht beim Gasgeben würd ich auf die Kolbenringe tippen. Nach so langer Standzeit könnten die etwas festgerostet gewesen sein oder Rost im Zylinder hat sie abgeschmirgelt.

Vlt. Ventilschaftdichtungen, sagt man ja immer wenn so blauer rauch aus dem auspuff kommt sprich öl verbrennt.
Könnten aber auch die Kolbenringe sein, normal ists jedenfalls nicht😀

Was möchtest Du wissen?