Motorrad umgefallen! hilfe

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Getriebedeckel, wurde ja schon gesagt. Mit etwas Glück bei ebay für wenig Geld oder direkt das hier:

http://www.ebay.de/itm/Yamaha-FZR-600-Motorblock-Schaltgetriebe-/281092551459?pt=Motorrad_Kraftradteile&hash=item41726bf323

Aber ein Tip von mir: Sehe den kaputten Deckel als "Lehrgeld". Es lohnt sich für zu Hause immer eine Motorradhebebühne. Da steht die Maschine sicher drauf. man kann die Maschine höher pumpen, dass man sich nicht so bücken braucht - und sie fällt nicht mehr um. Ideal, ob jetzt zum Schrauben oder nur zum Putzen. Kostet neu so 80 - 100 Euro. Wenn dir das zuviel ist, lass es dir zum Geburtstag oder Weihnachten schenken.

viuele Grüße

Hallo, also erst mal versteckt sich hinter dem Großen Deckel mit der Verschlußschraube die Kupplung. Dann kommt weiter nach vorne der Alternator (ist Anlasser und Lichtmaschine in einem) und dann bitte auf keinen Fall Getriebeöl einfüllen!!! Das Getriebe inklusive Kupplung wird mit Motoröl geschmiert.

Im Gebrauchtteilehandel oder als Neuteil beim Hersteller-Kundendienst. Getriebedeckel.

diroda 20.04.2013, 13:06

Das ist nicht der Getriebedeckel, das ist der Große links auf dem Bild. Es könnte der Kupplungsdeckel oder Kurbelwellendeckel sein. Das wird Motoröl sein, dann darf kein Getriebeöl eingefüllt werden.

1

Das war der Getriebedeckel. Ich hoffe du hast nicht versucht die Maschine anzulassen in dem Zustand. Lass die Reparatur lieber fachkundig machen, da die Dichtung am Getriebedeckel zu 100% dicht sein muss. Wenn das nicht richtig gemacht wird ist das Getriebe hin. Da muss Drehmoment etc beachtet werden. Und stell die Karre beim Schrauben immer auf dem Mittelständer ;-)

Was möchtest Du wissen?