Motorrad: Spagat zwischen Supermoto und doch etwas "Komfort"?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

touren von 150km??also ich hab schon eine Tagestour von 450km gemacht, und das mit einer Wr 125 x (Supermoto)....

Also 0-200km mekrst du garnichts, von 200 bis 300 spürst du dann so langsam die Rohre unterm Sitz und 300km und mehr, da wirds dann unangenehm, deshalb dann am besten ne Stunde Pause machen, dann gehts wieder....

Super Antwort :-) Ja habe auf "Touren" noch kein bezug, wie weit man denn angenehm mit einer Sumo fahren kann. Aber so wie du es beschreibst ist es super... längere Strecken als 200-300 werde ich auf keinen Fall damit fahren :-)

0

Das ist eig. ähnlich wie beim Fahrrad ... würdest du mit einem Rennrad mit dünnen harten Reifen Downhill/offroadfahren, also steinige Bergstrecken fahren? nein, genauso selbstmord ist es mit einem Supersportler z.b. CBR 600 RR Offroad oder krasses Gelände zu fahren ... ausserdem ist die Sitzposition bei Supersportlern extrem liegend und nach vorne, man spürt schneller beim Bremsen schmerzen im Handgelenk nach längerer Fahrt!, gerade Supersportler und Sozius ist so ne Sache, theoretisch ja, praktisch nicht wirklich! (Supersportler sind für Rennen gemacht und cniht für stundenlange touren, offroad und Sozius) Ich selber habe auch ewig überlegt weil ich die ZXR 400 (Supersportler) so geil fande ... hab mich dann aber zum Tourenfahren und gemütlichen Landstraßen gondeln für die CB 600 F Hornet entschieden (oder Suzuki Bandit 650), bedeutet du sitzt gemütlich, hastn sportliches Bike mit 100 Ps, is drosselbar auf 25kw/34 PS und du kannst schön kurivge Strecken fahren (und das Nakedbike sieht hammer aus)... ist ein guter Spagat zwischen Sportlich und Luxuriös finde ich.... ein Bike das Supersportler ist und Gelände fahren kann wiederspricht sich einfach ;-) (z.b. Fahrwerk, auf der Rennstrecke extrem Hart und harte Federn muss auf der Straße liegen und direkte Rückmeldung geben ... offroad möglichst weiche Feder, bzw. spielraum) hoffe ich konnte dir bisschen helfen lg morle123

Wie wärs denn mit einer Ducati Hypermoto? Die könnte den Spagat vielleicht schon schaffen

Japp kenn Ich. Hat sogar die Fahrschule wo ich anfangen werde! Aber auch noch relativ teuer^^

Wenns Sie nächst Jahr etwas günstiger ist, werd Ich Sie mir vll. zulegen ;-)

Ultra schönes Bike !!!

0

Das ist Quatsch, die Vibrieren ab 150, weil 160 meistens Top Speed ist..Und fahr erstmal 150.....Kauf dir doch zum Beispiel ne Yamaha Wr 250 x....Die musst du nichmal drosseln, weil die so ^^nur^^ 32PS hat....

Danke schonmal für die 2 Antworten.

Also ich möchte shcon ganz gerne in der Optik Richtung Supermoto ala' KTM 690 SM bleiben... Nun bin ich mir aber eben nicht so sicher was den Komfort betrifft bei den Supermoto's wenn man mal ne "kleine" Tour von ca. 150km oder so fährt.

Hatt damit jemand Erfahrung? Hat schonmal jemand mit ner Supermoto eine kleinere Tour gefahren?

M.f.G

0
@Optimus777

die wr 250x ist ne Sumo, da ist nicht viel Unterschied zur 690 smc.....

0
@user8432

Ich würde aber schon sehr gerne ne "größere" Maschine kaufen und die 2 Jahre lang drosseln. Will mir gleich was "anständiges" zulegen, was ich dann auch länger fahren werde, auch nach den 2 Jahren mit 34PS...

Also 60PS+ darf Sie schon haben :-)

0
@Optimus777

dann kauf dir auf jeden Fall ne 690smc.....

Hast du wer.kennt-wen.de ??

ich kann dir da ein Profil von jemandem schicken, der ist ein Kumpel von mir und der hat total viele Mopeds, von KTM die RC8, 690smc, Superduke, 125 Duke, eine Sx und eine 450 EXC...Dann von Yamaha 2*Yzf R1, R6, von Honda eine Fireblade und eine CB1000r, von Ducati eine 796 Monster und eine 848Evo, dann noch ne 750 GSXR, logischerweise auch eine bmw s1000rr und seit neustem auch ne ZX10r......Und dann noch ein paar ältere Modele von irgenwelchen Mopeds, die aber nicht zugelassen sind.....Von den oben gennanten ist nur eine R1 zugelassen, die andere ist komplet auf Rennstreckenfahrten umgebaut, die GSXR ist nicht zugelassen, beide Crossmachienen auch nicht....

Nein, der ist nicht reich, aber der investiert 70 Prozent von seinem Gehalt in Motorräder....Der hat keine Kinder, keine Frau oder sonstige Sachen die ihm zusätzlich Geld fürs Moped entnehmen könnten xDDD

Wir schreiben eigentlich jede Woche mindestens 40 Nachrichten, alles über Motorräder.... Also wenn du willst dann schicke ich dir per PM sein Profil dann kannst du den fragen....ich ruf den gleich mal an und frag den mal was er von seiner smc hält....HHabe aber bisher in wkw nie was negatives drüber gehört....Normal schreibt er mir nämlig immer wenn an irgendeinem Moped was kaput geht....Große Probleme hat er soweit ich weiß nur mit seiner KTM RC8....

0
@user8432

Danke für das krasse Angebot, aber ich werde bevorzugt eine Maschine vom Händler in der Umgebung kaufen ;-)

Dennoch vielen dank für deine Mithilfe :-)

0
@Optimus777

eigentlich wollte ich damit sagen das du ihn fragen kannst nach Erfahrungen mit seiner smc....nicht kaufen.... Der fährt halt oft damit und der önnte dir da einiges mehr sagen als ein Händler der nur sein Geld haben will....

1

Was möchtest Du wissen?