Motorrad säuft ab bei vollgas/hohen drehzahlen..

1 Antwort

Wie der VKfer schon sagt, Vergaser Reinigen, ultrawichtig das der sauber ist, Düsen reinigen. Alten Sprit ablassen, Filter wechseln, Kerzen prüfen (ölig?)

UND: Maschiene auslassen un nich rum spielen ;)

Danke ich werds mal machen noch dieses wochenende denk ich mal. Wie reinige ich den am besten den Vergaser? Einfach komplett ausbauen mit bremsenreiniger luftpistole usw oder wie sollte ich am besten vorgehen?

0

..verstehe die Antwort nicht...wenn er die Maschine auslassen soll, warum dann den ganzen Aufwand mit Reinigen und frischem Benzin??

Also...ich habe die Vergaser immer mit Benzin und einen kleinen Pinsel gereinigt, Düsen alle rausdrehen aber nicht mit scharfen Gegenständen reinigen wie Nadeln o.ä. Benzin hat die Eigenschaft zu verdunsten d.h. der Alte Sprit ist nur noch zum Reinigen geeignet, 8 Jahre alte Zündkerzen wechseln...sind ja keine Wunderkerzen. Frisches Benzin tanken, Vergaser Synchronisieren, leerlauf einstellen et voilá...genießen....

Viel Erfolg und Spaß

0

Schraube abgebrochen am Zylinder?

Hallo,

Ich habe ein Problem. Habe an meinem Roller den Auspuff ausgetauscht, nun habe ich aber nicht gesehen das die Dichtung nicht richtig dran hing und ich habe die Schrauben dann sehr fest angezogen und eine ist nun abgerissen. Welche Möglichkeiten bleiben mir ?

Habe schon versucht mit einen Drehmel einen Schlitz rein zu machen. Aber die Schraube ist zu weich dafür gewesen.

Gibt es noch alternativen ?

Mein wirklich letzter weg wäre Ausbohren und ein neues Gewinde schneiden. Aber auch wirklich mein letzter Ausweg... Da ich den Zylinder ja vollständig dafür demontieren muss. Jemand Ideen ?

...zur Frage

Auspuff Dicht ausbrennen, neuen kaufen?

Guten Tag. Da ich meinen Roller jetzt in der Werkstatt hatte, weil er bei Vollgas abgesoffen ist und im Stand immer ausging, war ich froh als er mir gestern sagte der Roller funktioniert im Stand. Heute ruft der Mechaniker an und sagt, Der Auspuff ist daran schuld, dass er bei Vollgas so hart absauft. Ich solle mir einen bestellen, da es bei ihm 180€ kosten würde und es wahnsinn wäre. Das mit dem Auspuff klingt logisch, da der Bis zum Anschlag KOMPLETT gerostet ist. Der vorbesitzter hat da auch gefühlte jede Woche irgendwelchen lack aufgetragen Habe den Roller jetzt wieder. Ist halt kaum Fahrbar. Die ersten 500 meter gehen Problemlos. Dann säuft er ab und nix mehr geht. Darf dann wieder 30sek warten und muss halt auf kleiner drehzahl fahren, Der Meister meinte halt, ist halt wirklich der Auspuff. Da kannste nichtmal mehr durchblasen so dicht ist der. Klingt das logisch? Kann nur wegen einem Auspuff der Roller so hart von den Drehzahlen sinken und ausgehen? Ich mein Vergaser hat er ja repariert. Angehen tut er wunderbar. Benzinfilter hat er auch gewechselt, membrane überprüft. ich mein ist ne Werkstatt. wenn der das sagt, wirds wohl stimmen oder? Vorher ging der Roller ja nichtmehr an, da der Benzinfilter kapput war. Das war ja eigentlich der Hauptgrund weshalb ich ihn die werkstatt gebracht habe.(natürlich wusste ich nicht, was kapput war. dachte es war der Vergaser). Er hat halt alles sauber gemacht und im stand kannste ihn jetzt wie gewohnt 20stunden laufen lassen. geht nicht aus. Nur während der Fahrt halt. wie vorher.

MFG Daniel

...zur Frage

variomatik aufschrauben - wie?

Hey leute, habe vorhin versucht meinen keilriemen zu wechseln und habe die mutter an der variomatik nicht aufbekommen.

Bei dem Roller sind die schrauben richtig fest zugeboltzt , habe versucht mit einem schraubenzieher das rad zu blockieren um drehen zu können ....... habe den zieher eben mit nem hammer wieder gerade klopfen müssen.

WD-40 rein gesprüht - keine effekte.

Es geht mir gerade richtig auf die eier , dass ich für eine Arbeit von normalerweise 3 min. jetzt so viel zeit aufbringen muss, irgendjemand ein paar tipps ?

ps. habe keinen schlagschrauber o.Ä. zur hand

...zur Frage

Wieso ruckelt mein Motorrad und springt dann nicht mehr an?

Hallo, ich stand bis vor 10 Minuten noch auf der Straße und hab auf den Abschleppdienst gewartet. folgendes ist passiert:

Ich fuhr mit meiner Honda cbr 125r.

Bei hohen KmH Zahlen hat es angefangen zu stocken, ich schaltete und versuchte Gas zu geben doch sie ruckelte immer weiter und verlor gleichzeitig an KmH.

Ich bin an den Rand gefahren wollte das Motorrad neu Starten doch es ging nicht.

Die Drehzahlen gingen sofort wieder runter ob anschieben oder mit choke vollkommen egal. Ich habe sie 1-2 Mal zu laufen bekommen aber wollte nicht fahren.

ein Kumpel sagte es liege daran das ich evtl. falsch getankt hätte bin mir aber fast sicher das ich richtig getankt habe.

...zur Frage

Warum macht ein Auto mit 60ps/tonne leicht 180kmh, ein motorrad mit 60ps/tonne hört aber bei 120 auf?

Oder anders ausgedrückt: warum fährt ein fiat punto 60 (60ps, etwas über 1 tonne gewicht) 160-180, bei meiner 125er ist aber schon bei 120 schluss? Beide machen 0-100 in etwa 14 sekunden (wahnsinnswerte hier... 15ps, 60ps, 0-100 in 14... :D) und haben um die 50-60ps/tonne mit fahrer, das motorrad etwas mehr.

Rein am getriebe kanns ja nicht liegen, wäre das motorrad länger übersetzt wären die 14 sekunden ja auch nicht mehr gegeben. Und am drehmoment... hochgerechnet ist das ja auch ähnlich, zudem das auf den hohen drehzahlen ja eh nicht mehr gegeben ist.

Würde mich freuen wenn mir jemand weiterhelfen kann, das hält mich nämlich wach und ich habe ab morgen prüfungen. :D

...zur Frage

Hab ich ein Problem (Motorrad)?

Also mein Kumpel ist mit mein Motorrad in einer Wohngegend die Straßen hoch und runter gefahren (ohne Helm und ohne Führerschein). Ich hab jetzt Angst das ich irgend ein Biref nachhause bekomme(er ist in hohen Drehzahlen gefahren, war sehr laut).

Ich bereue es

hab ich ein großes Problem?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?