Motorrad richtig einwintern. Was muss ich beachten?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Generell

  • Putzen
  • Tank vollmachen
  • Reifendruck um 0,5 bar erhöhen
  • Nach Möglichkeit auf den Hauptständer stellen
  • Batterie ausbauen und 1x vollladen

Bei Garagenunterbringung

  • Atmungsaktive Abdeckung drüber. Ein altes Spannbettuch reicht, nicht die Maschine damit einwickeln..
  • Für Belüftung sorgen (damit Tau auch wieder weg kann und sich nicht sammelt)
  • Bei bekanntem Mäusebefall in der Garage vor dem ersten Start Luftfilter checken oder die Ansaugöffnung mit einem Drahtgeflecht sichern.
  • Regelmäßig kontrollieren ob irgendetwas inkontinent wird (Tank, Gabel, Bremsen)

Bei Unterbringung im Freien

  • Wetter- und kältefeste Abdeckung drüber.
  • Für Belüftung sorgen (also nicht einwickeln sondern irgendwie muss die Feuchtigkeit auch wieder weg)
  • Mäusebefall (siehe oben)
  • Regelmäßig kontrollieren ob irgendetwas inkontinent wird (Tank, Gabel, Bremsen)
  • Zusätzlich regelmäßig nach dem Rechten schauen (Vandalismus, Diebstahl)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. Der Tank sollte voll sein (Damit er nicht rostet)

2. Rostanfällige Stellen sollten konserviert werden (Flüssigwachs)

3. Der Standort zum Einwintern sollte trocken und witterungsgeschützt sein. 

4. Ein Luftentfeuchter wäre ein hit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Motorrasfreak
30.10.2016, 13:04

Also wäre die Garage als Stellplatz gut?

0

Frostschutzmittel im Kühlwasser!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gaskutscher
30.10.2016, 13:27

Das sollte schon das ganze Jahr über drin sein. :)

0

Was möchtest Du wissen?