Motorrad Reparaturkosten: wie hoch?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Kupplungshebel ersetzen. Die übrigen Teile anschauen.

Da sie offensichtlich auf die linke Seite gefallen ist -> schauen ob der Lenker auch verbogen ist. Falls ja: Ersetzen.

Im Zweifelsfall in der Werkstatt einen Kostenvoranschlag für's Ersetzen von Schalthebel und evtl. -gestänge einholen. Nicht das dies mehr Schaden genommen hat als du jetzt gerade siehst.

Und: Heute war der Unfall. Warte selber erst mal ab wie es dir in 2 Tagen geht (Schmerzen, etc.). Nicht das auch hier noch mehr ist als du gerade abschätzen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Puh, das ist schwer zu sagen. Ein paar Sachen bekommst du sicher alleine wieder hin (neuen Spiegel anschrauben etc.), aber ich würde das Teil so oder so in die Werkstatt bringen. Kann ja auch "verdeckte" Schäden geben die du nicht direkt siehst und das kann schnell mal gefährlich werden.

Geh doch mal zu einer Werkstatt deines Vertrauens und lass die Leute darüber schauen und dir ein Angebot machen, dann kannst du die Kosten besser abschätzen. Meistens beraten die dich auch gut welche Reparaturen wichtig sind und welche nicht (Verkleidung ist z.B. oft mehr so eine Schönheitsreparatur, die nicht zwingend erfolgen muss).

Viel Erfolg :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Spiegel, Blinker etc bekommst Du selber hin. Verkleidung und Lackarbeiten würde ich machen lassen. Vollkasko hast du wahrscheinlich nicht oder? Frag mal in deinem Bekanntenkreis nach da kann sich einer helfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?