Motorrad oder Enduro?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

  1. Eine Enduro ist ein Motorrad.
  2. Willst du lange Strecken fahren und dabei entspannt sitzen: Reiseenduro.
  3. Willst du superflink auf der Autobahn fahren: Sportler.
  4. Willst du cool aussehen und das Kürzel SOA lässt dein Herz schneller schlagen: Cruiser.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Enduro ist mehr geeignet für Offroad. Es ist immer abhängig nach deinen Vorlieben. Eine Supersportler eignet sich hervorragend für Straßentouren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Salue Mike

Wenn Du ein "langer Kerl" bist, so ab 185, bist Du auf einer Enduro auf die Dauer einfach komfortabler unterwegs.

Wenn Du hingegen eher klein bist, eher sportlich fahren willst, fühlst Du Dich auf einer "niedrigen" Maschine sehr wohl

Beides Maschinentypen haben ihren eigenen Reiz. Ich habe in meiner privaten Fahrzeugpark beide Varianten.

Natürlich gibt es "kurze Jungs" auf hochbeinigen Enduros und lange Lulatschs, die sich auf einer Strassenmaschine zusammenfalten. Die haben den Spass daran und eine gewisse Leidensfähigkeit entwickelt, die sie gerne in Kauf nehmen, um genau die Wunsch- Maschine fahren zu dürfen. 

Da beste wäre eigentlich, wenn Du mal kurz mit einer Enduro und einer sportlichen Maschine Deiner Kumpels eine kurze Strecke fahren könntest.

Du merkst es schnell, was DIR passt  Eigentlich ist es so, dass das Motorrad sich Dich aussucht !

Hals- und Beinbruch

Tellensohn

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

eine enduro IST ein motorrad.

ich wäre für strassenmaschine. sporttourer.

oder eine supermoto.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hää? Eine Enduro ist ein Motorrad. Eine Motocross ist keins, weil es keine Straßenzulassung hat.

Ich würde aber die Enduro nehmen, da ich finde, das diese Maschinen mega Geil aussehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch eine Enduro ist ein Motorrad

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?