Motorrad Leistungssteigerung möglich?

5 Antworten

Leider nein. Der  Motor ist auf 35 kW ausgelegt und hat dies als ungedrosselte Leistung. 

Klassische Leistungssteigerung (Vergaser überarbeiten) ist nicht möglich - weil sie keinen Vergaser hat. 

Fahr sie bis du mit dem A fertig bist -> dann verkaufen und eine größere Maschine suchen.

Die 500er solltest du auch recht gut wieder an jemand mit A2 verkaufen können, da brauchst du dir keine Sorgen machen. 

Zu den "Tipps":

  • Luftfilter -> keine Leistungssteigerung
  • Auspuff -> eher Leistungsverlust

Die aktuelle CB 500 F setzt eine recht lange Hondatradition fort. 

Das Vorgängermodell CB 500 mit dem Werkscode PC 26 kam ab 1993 in Europa auf den Markt und hatte im Vergleich 7,35 kW (10 PS) mehr Motorleistung.

https://de.wikipedia.org/wiki/Honda_CB_500_F

Die CB 500 ist ein Naked Bike mit Zweizylindermotor des japanischen Herstellers Honda und wurde von 1993 bis 2002 gebaut. 2003 fand der Abverkauf der letzten Maschinen statt.

Leistungsstufen

4.1  57/58 PS

4.2 50 PS

4.3  48 PS 

4.4  34 PS

Im Zubehörhandel ist ein Chiptuning-Kit für die CB 500 erhältlich, mit dem der Motor auf eine Leistung von 60 PS gebracht werden kann. 

Dieses Zubehörteil ist allerdings nur für Fahrschulen interessant, da beim unbeschränkten A-Führerschein Prüfung und Ausbildung auf einer Maschine mit mindestens 60 PS vorgeschrieben sind. 

Im Alltagsverkehr ist ein Zuwachs von 2 PS allein durch die bauartbedingte Leistungsstreuung nicht wahrnehmbar.

https://de.wikipedia.org/wiki/Honda_CB_500

Ja klar, doch bei deiner wird es keinen sinn machen ^^
Der Motor wurde auf genau 48 ps optimiert und bietet somit nicht viel Potential

Was möchtest Du wissen?