Motorrad lackieren einfach?

3 Antworten

Hallo Dave,

selbst wenn man handwerklich geschickt ist, heißt das noch lange nicht, dass man auch lackieren kann.

Wenn du ein schreckliches Ergebnis haben und den Wert deines Motorrads mindern willst, dann mache es selbst.

Willst du ein ordentliches Ergebnis haben willst, dann lasse es machen.

Um den Rahmen zu lackieren genügt es natürlich nicht, diesen einfach nur von außen "anzupinseln". Wie sieht das denn aus? Absolut dilettantisch.

Ähnlich ist es bei den Felgen.

Ohne die entsprechenden Kenntnisse und Fähigkeiten kannst du nur mit Folie oder mit Sprühfolie arbeiten. Da kann nicht so viel schiefgehen.

Aber selbst damit musst du beim Rahmen das Motorrad auseinandernehmen.

Vom Lackieren solltest du die Finger lassen.

Viele Grüße

Michael


Hallo Michael,

vielen Dank :)
Ich schau mal wie das mit Sprayfolie geht :)

Liebe Grüße,
Dave

0

Klar kannst du das selbst machen, die Kosten liegen bei ca 2000€ aufwärts, wenn man die Anschaffung von Kompressor, Pistole, Schläuchen, Ölabscheider usw mit einrechnet, sowie die unzähligen Liter Lack, die während den ersten Jahren zu Übungszwecken draufgehen.

Du könntest versuchen mit Plasti Dip die Farbe zu ändern. Kostet nicht so viel, einfacher selbst zu machen und falls du ein Fehler machst kannst du einfach nochmals von vorne anfangen. Ich würde aber falls möglich Rahmen und Felgen entfernen, wird besser gehen. Hoffe ich konnte helfen :)

klingt auf alle Fälle interessant.. Hast du das mal ausprobiert?

0

Was möchtest Du wissen?