Motorrad Kennzeichen anbringen

Honda CBR 1000RR Repsol Kennzeichen - (Motorrad, Kennzeichen)

4 Antworten

Nein das ist in Deutschland unzulässig. Bei Krädern mit Straßenzulassung muss es im rechten Winkel zur Straße angebracht werden, mit wenigen Grad Toleranz. Eine Befreiung gibt es nicht. (Ich selbst hatte mal einen sportlichen Flitzer mit runder Schnauze und ein Klebe- nummernschild - das war damals eine Lauferei)

Das Kennzeichen muss lesbar sein, müsste also gerade runter angebracht werden. Ohne Kennzeichen darfst nur auf abgesperrten Flächen fahren.

Ja das geht, Rennmotorräder sind davon befreit :-)

Nur darf man damit nur auf REnnstrecke fahren und keine öffentliche Straßen.

Kleinstmögliches Motorradkennzeichen

Hallo! Ich melde heute mein Motorrad um und möchte auch gleich ein neues, kleiners Kennzeichen dazu haben. Natürlich möchte ich das Kennzeichen so klein wie möglich halten! Macht es einen Größenunterschied ob man 6 oder 5 Ziffern hat? (2 Ziffern für den Landkreis, 3 oder 4 Ziffern Zahlen & Nummern) Mach es einen Größenunterschied ob es ein Saisonkennzeichen ist oder nicht?

Vielen Dank!

...zur Frage

Wie viele Ziffern und Zahlen dürfen auf einem Motorradkennzeichen sein?

Hallo, Ich möchte mein Motorrad in Landkreis Würzburg anmelden. Wie viele Zahlen und Ziffern dürfen auf einem Motorradkennzeichen maximal bzw. minimal stehen? Bitte um schnelle Antwort danke :)

...zur Frage

Nummernschild nur Hinten warum auch nicht vorne eines?

Jedes Fahrzeug muss auch vorne ein Kennzeichen haben ! warum brauchen Roller und Mopeds sowie Motorräder vorne keines ? Jedes Quard oder ATV muss auch Vorne ein Kennzeichen anbringen egal wie selbst wenn die Kühlöffnungen verdeckt werden warum brauchen 2 Räder vorne keines ? ich kann dies nicht verstehen !

...zur Frage

Motorradkauf (gebraucht) - Darf ich gleich fahren?

Guten Tag liebe gutefrage.net - Community,

mich würde es einmal interessieren, ob man ein Gebrauchtmotorrad (oder auch Fahrzeug) von einem Privatverkäufer direkt nach Kauf fahren darf?

Das Motorrad wurde von ihm selbstverständlich schon angemeldet, und ist es nach wie vor .. Heißt das also ich kann damit ohne Probleme bis zu meiner Haustür fahren, über seine angemeldete Kennziffer? Oder muss ich direkt vor Ort ein von mir geprüftes & angemeldetes Kennzeichen mitnehmen und am Motorrad festschrauben, und dann darf ich erst damit fahren?

Weil ich auch mal gelesen habe, dass innerhalb von 3 Tagen das Nummernschild des Verkäufers abgemeldet werden muss, und ein eigenes angemeldetes daran befestigt werden muss.. was mich jedoch irritiert, weil mir jemand sagte dass das überhaupt nicht funktioniert und man mit dem "alten" Kennzeichen nicht fahren darf, sondern erst alles neu anmelden muss um dann damit fahren zu dürfen..

Stimmt das?

Darf ich also direkt damit nach Hause fahren, weil es von ihm aus noch angemeldet ist? Oder muss ich es mit einem Anhänger abholen & sofort selbst anmelden?

Ich hoff auf eure Antworten, und bin jetz schonmal sehr dankbar dafür!

Vielen Dank, und MfG. Nyr0 (Christian).

...zur Frage

Nummernschild im Kotflügel (Motorrad)

Hallo, Wollte mal fragen ob man das Kennzeichen so anbringen kann wie auf den Bild.. habe jetzt schon öfter in Deutschland Moppeds mit dem Nummernschild dort gesehen. Weis aber leider nicht ob dies erlaubt ist oder nicht :/

...zur Frage

Altes Kennzeichen wieder verwenden?

Hi Hab noch ein altes motorradkennzeichen hier liegen (das natuerlich entwertet ist) Kann ich es morgen bei der anmeldung meines neuen motorrad wieder verwenden um die nummernschildkosten zu sparen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?