Motorrad Kabelbaum umlöten?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die meisten Kabel lassen sich so sicher verlängern, aber bei den "dicken" Zündkabeln oder den Leitungen zwischen Akku und Anlasser oder Zündspule solltest Du besser längere Kabel neu einziehen, weil die mal sehr heiss werden können, was die Lötstellen nicht lange überleben dürften.

Memi94 26.06.2013, 22:44

Danke.

0

Nein, es ist nur wichtig, dass die Kabel nicht dünner sind. Ich denke sie einen Querschnitt von 1,5. und beim Löten aufpassen und gut isolieren, dazu würd ich Schrumpfschlauch nehmem.

Memi94 25.06.2013, 01:57

Alles klar ich danke dir. Selbstverständlich nehme ich etwas dickere Leitungen, damit es nicht zu heiß wird etc. :). Löten hab ichs zum glück drauf, war in nem Kurs und Isolieren muss immer. :)

0
ronchifocus 25.06.2013, 02:01
@Memi94

An Fahrzeugen werden elektrische Verbindungen nicht gelötet,sondern mit Stecker verbunden bzw. verlängert.

1
baerliner68 25.06.2013, 02:19
@ronchifocus

Für fete Verbindungen / Verlängerungen bevorzuge ich immer das Löten oder ich ziehe ein komplett neues Kabel mit Steckern an den Enden ein. Gerade beim Motorrad wo kaum Platz ist, ist richtiges Löten Platzsparender

0
Memi94 25.06.2013, 12:06
@baerliner68

Finde ich auch. Könnte es mit Lüsterklemmen usw. machen, aber kosten viel platz und finde Löten wirgendwie sicherer.

0
Peppie85 25.06.2013, 16:13

so würde ich es auch machen... man sollte jedes 2 kabel 50 mm weiter vorne schneiden und nicht alle stumpf auf einer höhe. so verteilen sich die Lötstellen ein Wenig, damit das nicht zu eng wird...

was die dickeren kabel angeht, das kann man machen, ich würde aber nach möglichkeit versuchen den orginal querschnit zu wahren, wenns mehr kabel werden kann es schnell mal zu viel werden. das hatten wir mal an der Heckklappe von einem 5er BMW...da war halt eben wenig platz...

lg, Anna

1

Was möchtest Du wissen?