Motorrad im Winter abstellen, auf was achten?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Reinige das Motorrad gut, gib etwas WD40 auf einen Lappen und wische die Metallteile ab, damit sie nicht korridieren oder rosten.

Fette die Kette

Tanke randvoll und schließe die Batterie an ein Erhaltungsladegerät an.

Das lädt und entlädt die Batterie, wenn der Roller längere Zeit steht, um die Batterie am leben zu halten.
Selbstverständlich kann man die Batterie damit auch laden.

Das Speeds EL-300 ist gut und günstig.
https://www.google.de/search?q=%22Speeds+EL-300%22&hl=de-DE&tbm=shop&tbs=vw%3Al%2Cp_ord%3Ap%2Cmr%3A1

Gelegentlich die Reifen etwas drehen, damit sie nicht dauerhaft auf einer Stelle stehen.

Mehr fällt mir nicht ein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tinalisatina
29.11.2016, 17:34

Am besten so aufbocken, dass die Reifen gar nicht auf dem Boden stehen; irgendwas unterstellen.

1

Was möchtest Du wissen?