Motorrad gedrosselt auf 48 Ps - Mehrverbrauch?

2 Antworten

Nominelle PS-Zahlen haben mit Verbrauch gar nichts zu tun. Der Hubraum ist entscheidend, die Größe der Brennräume, die mit zündfähigem Gemisch gefüllt werden müssen. Mehrverbrauch beim schnelleren Fahren kommt durch den Luftwiderstand, je höher der wird, desto mehr Leistung muß die Maschine diesem entgegenstemmen. Mit Sicherheit wirst Du erfahren, sobald Du mit der Fahrerlaubnis A die Maschine ungedrosselt fahren darfst, das sich daurch der Verbrauch noch erhöht, wenn Du rgelmäßig schneller fährst als es dir die Drossel jetzt zuläßt.

Die Herstellerangaben das ist das reinste Märchenbuch. Das ganze wird unter Idealbedingungen getestet, die in der Praxis kaum zu erreichen sind.

Niedrige Verbräuche erreichst du mit konstanter Geschwindigkeit im höchsten Gang. Nur viele Fahrer bevorzugen dann doch eher eine etwas "sportlichere" Fahrweise.

Hi.

Alles klar und was hat es mit der drossel auf sich? Mehrverbrauch,gleich wie als hätte ich 90Ps oder weniger?

1
@ReckerM16

Die ganzen PS Zahlen das ist immer nur die MAXIMALE Leistung. Bei der Verbrauchsermittlung da wird nur maximal 120 kmh gestetet und langsame Beschleunigung. Um Tempo 50 in der Stadt zu fhren brauchst du keine 90 PS und der Motor läuft auch nicht mit Vollgas.

Gibt auch Spritspartrainings, nur so zu fahren hat mit FAhrvergnügen dann nichts mehr zu tun.

0

Was möchtest Du wissen?