motorrad ganzjährig fahren?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Finanziell lohnen?

Einfach durchrechnen 3 Monate keine Steuer und keine Versicherung (die Ruheversicherung läuft trotzdem weiter) vs. Garage/Stellplatz mieten. 

Zum Fahren lohnen?

Ich habe Saison 03-11 und damit komme ich klar. Früher bin ich auch im Dezember oder Januar an warmen Tagen gefahren - aber wenn der Winter ganz anders kommt, dann hat man auch nichts davon. 

Die Standzeit von 2, 3 Monaten macht generell nicht wirklich was. Aber schau dir die Laufleistung von diversen Maschinen mit 15-20 Jahren auf der Uhr an. Die sind teilweise pro Jahr nicht mal 1'000 km bewegt worden. Das habe ich teilweise in zwei Tagen. :D

Bei vielen - teilweise auch bei mir - ist das Motorrad kein Fahrzeug sondern ein Standzeug.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

M.m.N bissl lohnt sich eine ganzjahres Anmeldung immer. Die paar Euro, die man da beim Moped spart, sind es nicht wert, die ersten, bzw letzten sonnentage zu verpassen🖒

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn würde ich vielleicht März bis November machen um sicher zu gehen. :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?