Motorrad für 1,97m Anfänger?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

ein Nachbar (auch im Format "langer Lulatsch") fährt 'ne 650er Kawasaki Versys und kommt mit dem Ding gut zurecht (und es sieht auch nicht blöd aus).

Ein Kollege (>2m) fährt 'ne Triumph Tiger 800 - ohne Schwierigkeiten.

Ich selber (auch nicht klein) bewege 2 unterschiedliche Modelle:

erstens Suzuki VZ 800 Marauder - die ist zwar niedrig, aber sehr lang. Mit den Füßen gibt's keine Probleme - entspannt eher weit vorne, ein wirklich gemütliches fahren. ABER: das Ding sieht nicht nur aus wie ein Cruiser, sondern fährt sich auch so: man sollte schon eine gewisse Gelassenheit (und Zeit) mitbringen, sonst wird man mit der nicht glücklich - die ist nicht zum Rasen gebaut, sondern zum Cruisen. 

zweitens Yamaha MT01 - ganz andere Sitzhaltung, ganz anderes Fahrgefühl - aber kein Problem für große Leute (das Moped ist eben von sich schon groß)..

Eine große. Dann eben gedrosselt auf die 48 PS

Erstmal....
Welcher Führerschein?

Kommentar von Tycrator
16.06.2016, 23:11

A2

0

Dann eben eine Honda Enduro
Honda Varadero 125
Honda Varadero
Die sind auch Preislich net so hoch

Was wäre das Wunschmotorrad denn gewesen ?

Kommentar von Tycrator
16.06.2016, 20:11

eine Honda Hornet cb 600 bj 2000-2005 Sitzhöhe 795mm. Allerdings ist die cbr meines Bruders mit 820mm schon echt kurz vom sitz bis zu den fußrasten :/

0

Was möchtest Du wissen?