Motorrad-Führerschein im Winter?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

So lange nicht viel Schnee liegt oder die Strassen vereist sind wird gefahren nur weil es ein paar Grad kälter wird ist es noch lange kein Grund . Selbst bei minus 10-15 Grad kann man fahren es gibt kein schlechtes Wetter nur schlechte Kleidung schon mal was vom Elefanten Treffen gehört das findet immer im Winter bei viel Schnee statt die würde über deine Argumente nur lachen da wird sogar bei minus 25 Grad im Zelt übernachtet .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Prüfung kann immer gemacht werden.

Schnee und Eis oder Temperaturen um den Gefrierpunkt können sogar ein vorteil für dich sein. 

Die Prüfer haben normalerweise immer ihren Zeitplan ( 45min ) wo sie dir Situationen mit einbauen.  Parkplatz ( stark abbremsen, ausweichen ) , ihre feste Strecke, wo viele Situationen drin sind. Bei Schnee und eis- Temperaturen um den Gefrierpunkt, kannst du  den ganzen Plan des Prüfers durcheinander bringen, das Zauberwort heißt ja dann " sich der Witterungsbedingung anpassen " . du brauchst dann nicht mehr ausserhalb der Ortschaft 80 fahren, fahr einfach 65- in der ortschaft fahr 40 . bremse weit vor der Kreuzung- fahr langsammer  los- das alles  bringt dir Zeit die abläuft von den 45 min- und der Prüfer kann nicht mehr alles abspielen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mhh mit etwas Glück gibt es noch gutes Wetter.

Nur Temperaturen von 5 Grad und Regen, ich glaube da ist dsa Wetter einfach zu schlecht, um sich noch aufs Fahren zu konzentrieren.

Also viel Glück und gutes Wetter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du kannst auch im winter fahrprüfung machen (praktisch). es ist nur sch...kalt - und bei schnee oder glatteis versteht sich, dass dann termine ausfallen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von steffenOREO
17.11.2015, 22:24

Auch bei Schnee fallen die Termine nicht aus. Außerdem haben wir derzeit Temperaturen im zweistelligen Bereich. Da ist wohl jemand sehr zimperlich. Ist bestimmt ein Mädchen. 

0

Hab mein PKW Führerschein zusammen mit den A2 Führerschein gleichzeitig gemacht vor 10 Jahren und ich hatte im Dezember Prüfung.

Glatteis und Schnee hatte ich bei der Prüfung, der Fahrschullehrer und Prüfer meinte, bei dem Wetter macht das doch richtig Spaß.

Im Auto war es angenehm, wegen Heizung, aber auf Motorrad war es sehr kalt.

Also warum sollte man die Prüfung absagen?!
Außerdem ist es jetzt doch noch warm.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei uns ist es so, dass man die praktische bei Regen, Schnee und Glatteis nicht machen darf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fuji415
18.11.2015, 09:55

= Winterfahrverbot für PKW und KRAD 

0

Was hat denn die Jahreszeit mit deiner Prüfung zu tun? Nichts!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?