Motorrad-Führerschein, habt ihr TIPPS?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hey,
das lernst du in der Regel in der Fahrschule, solltest du dennoch schon vorher üben wollen, dann kannst du dir kostenlose Apps mit Fahrbögen für das Mofa oder andere Fahrzeuge herunter laden und diese bearbeiten, die Vorfahrtsregeln etc. bleiben ja gleich. Ansonsten bringt dir das dein Fahrlehrer während der Theorie- und Fahrstunden bei ;) ... Brauchst dir darüber also keine sorgen machen.

Eine weitere Möglichkeit wäre natürlich noch (sofern das Geld ausreichend ist) jetzt noch die Mofa Prüfbescheinigung zu machen (die kostet etwa 200,- ... Je nach Fahrschule und dafür brauchst du etwa zwei bis drei Wochen)

Gruß Julian

Ob das ein guter Tipp ist oder nicht, bevor ich den A gemacht habe hab ich mir eine Ladung Videos von Motorradunfällen angesehen. Da sieht man schon mal, welche Konsequenzen  Unaufmerksamkeit haben kann oder bei Selbstüberschätzung

Deshalb geht man in die Fahrschule. Um all diese Dinge zu lernen. Das Geld gibst du ja nichg nur für ein Stück Papier aus sondern auch für Theorie und Praxisunterricht.

Du hast ja noch kein Fahrunterricht gehabt, mach dir da mal keine Sorgen.

Die ersten 4-5h werden an einem Übungsplatz gelernt werden. Da fängt man an vom richtigen Gas geben bis zum richtigen Kurven fahren - da brauchst du dir keine Sorgen zu machen. Außerdem hat keiner von Anfang an Motorrad fahren können!

Das mit den Gesetzen bekommst du auch intus, wenn du für die theoretische Prüfung lernst. Viele Fahrschulen haben dafür Apps, in Österreich bietet auch das ÖAMTC eine App an, wo man für die theoretische Prüfung lernen kann.

eine gute fahrschule gibt dir n online zugang zum lernen....stumpfes lernen , dann machste deine theorie und aufgehts auf die maschine !

Was möchtest Du wissen?