3 Antworten

Der Industrie-Verband Motorrad (IVM) geht davon aus, dass es daher auch keine Besitzstandswahrung geben wird. 

Das heißt, wenn die Regelung so kommt, darf ein A2-Inhaber beispielsweise eine auf 48 PS gedrosselte Suzuki Hayabusa auch innerhalb Deutschlands nicht mehr fahren, selbst wenn dies bis dahin nach deutscher Gesetzgebung in Ordnung war. 

Die deutsche Nachbesserung soll im Sommer 2016 abgeschlossen sein.

Am 08,07,2016 wird das beschlossen nichts spricht dagegen wurde auch endlich Zeit das die lahmen Bigbikes mit nur 48 PS mit A2 nicht mehr fahren dürfen  den es gibt keinen Bestandsschutz .

Das Führen von Maschinen, die von Motorrädern über 70 kW abgeleitet wurden, ist demgegenüber bei Führerscheinerwerb der Klasse A2 nach Inkrafttreten der Neuregelung zukünftig in Deutschland nicht erlaubt und wird als Straftat geahndet. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nico63AMG
05.07.2016, 21:25

Sehr schön dass du kopieren kannst

0
Kommentar von Nico63AMG
05.07.2016, 21:25

Sry meinte nicht dich :-)

0
Kommentar von Nico63AMG
05.07.2016, 21:27

Ich werde nicht schlau daraus, bist du dafür dass es gedrosselt wird oder dagegen? Und wenn ich beispielsweise mit meinem Motorrad Führerschein in zB 3 Monaten fertig bin, kann ich mir theoretisch ne Supersportler holen mit 145PS und die auf 45PS drosseln?

0

also um dich mal auf zu klären.

zur zeit konnten alle A2 besitzer eine große maschine  mit zum beispiel 150 ps holen und diese auf 45 ps drosseln.  dieses sollte aber nach den EU-führerscehinrichtlinen nciht so sein. deutschland hat diesen absatz in den führerscheinbestimmungen vergessen " maschinen mit maximal 45 ps und ungedrosselt maximal 70 kw "   das war jetzt der eu langsam zu bund, da sie es  jahrelang  bemängelt haben und jetzt hat deutschland eine klage am halz. deutschland mus also jetzt so schnell wie möglich diesen absatz mit einbauen- sonst drohen millardenstrafen.  eine so hohe strafe wird auch kommen, wenn deutschland einen bestandsschutz mit einbaut- also  wird es zu 90% sicherheit kommen, das niemand mehr mit einem A2 führerschein, motorräder über  ungedrosselt 70 kw fahren darf. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nico63AMG
05.07.2016, 23:19

Wie wäre es denn, wenn ich das jetzt alles mache und dann wenn ich den Führerschein habe und das geändert wird. Muss ich meine Maschine über 90PS dann verkaufen? Oder ist das dann nur für die "neuen"?

0
Kommentar von 19Michael69
06.07.2016, 00:20

Bitte beachtet:

Maximal 96 PS (70 kW) und gedrosselt auf 48 PS (35 kW).

Weil hier auch die falschen Zahlen 90 und 45 im Spiel sind.

Gruß Michael

0

das muss erst noch vom Parlament entschieden werden und ratifiziert.

Die Mühlen der Gesetzte können sehr langsam sein.

Unklar ist ob es bestandschutz gibt.

Aber egal, nach 2 Jahren juckt dich der A2 Führerschein nicht mehr, dann kannst du den A Führerschein bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?