Motorrad FS im Winter machen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich habe meinen Motorradführeschein im Dezember gemacht, minus 8 Grad. Ja, das geht. Nur eben nicht bei Reif- oder Eisglätte.Aber viele Fahrschulen machen gar keine Praxisstunden in den Wintermonaten. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xCeNeTy95
15.09.2016, 22:21

Danke dir.. Das stimmt leider :/

0

Hab meinen Führerschein A1 mit 16 1/4 am 5.12. Begonnen und hatte am 18.02. Prüfung.
Gehen tut es i.d.r., natürlich nicht bei eis, Schnee und fahrbahnglätte und lohnen: ja! Bin seit dem 13000 km gefahren weil es einfach der Hammer ist.
P.s. werde jetzt bald erst 17.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xCeNeTy95
15.09.2016, 22:20

Ok danke dir.. Oder ich warte bis ich 18 bin :)

0
Kommentar von YankoCBR
15.09.2016, 22:24

Nein, mit ner A2 anfangen ist nicht unbedingt gut. Da hast du keine Ahnung was du tust, kannst aber fast 200 fahren. Mit A1 und 15 PS kann man nicht viel falsch machen, fang lieber damit an als mit 48 PS.

0
Kommentar von xCeNeTy95
15.09.2016, 22:34

Ja stimmt schon, aber für 1,5 Jahre würde sich eine 125er nicht so richtig lohnen..

0
Kommentar von YankoCBR
15.09.2016, 22:45

wieso? wie willst du in den 1 1/2 Jahren sonst selbstständig und flexibel von a nach b kommen? Taxi?

0

Was möchtest Du wissen?