Motorrad fahren mit PKW-Lappen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Schau mal unter Fahrerlaubnis "M"  Da steht es genau. ein richtiges Motorrad, fällt da nicht runter.

http://www.tuev-nord.de/de/fuehrerscheinklassen/klassen-b-be-8726.htm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Effigies
17.01.2016, 22:36

Aha, ein richtiges. Und was ist ein falsches Motorrad?

0
Kommentar von peterobm
18.01.2016, 05:07

klasse M GAB es nur bis zum 18. Januar 2013. Danach war es AM

0

Motorrad, sowie leichtkraftrad ist mit der Führerscheinklasse B nicht möglich zu fahren. Lediglich Mofa/Motorroller bis maximal 50ccm und 45 km/h, bzw. 50km/h (bei Modellen vor 2001), ist es möglich zu fahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Effigies
17.01.2016, 22:29

So ein Blödsinn!

Erst mal wie kommst du auf die Idee es gäbe spezielle Führerscheind für eine Motorradbauform (Roller)?   Und dann  erklär mir mal den rechtlichen Unterschied zwischen einem Motorrad und einem Roller.

0
Kommentar von rockerholic
17.01.2016, 23:09

Die Führerscheinklasse B schließt die Klassen M, S und L ein. Motorrad wäre Klasse A: Also Krafträder (Zweiräder, auch mit Beiwagen) mit mehr als 50 ccm Hubraum oder mit einer bauartbedingten Höchstgeschwindigkeit über 45 km/h. Klasse A1: Leichtkrafträder bis 125ccm Hubraum und einer Nennleistung von nicht mehr als 11 kW. Klasse M: Kleinkraftrad und Fahrräder mit Hilfsmotor mit einem Hubraum bis 50 ccm oder einem Elektromotor, sowie einer bauartbedingten Höchstgeschwindigkeit über 25 km/h bis zu 45 km/h. - (vgl. Paragraph 6 u. 10 FeV)

0
Kommentar von rockerholic
17.01.2016, 23:14

Oder Pardon, dass ich zuerst Motorrad geschrieben habe und nicht Kraftrad. Dennoch absolut unnötig hier gleich ein Fass aufzumachen.

0
Kommentar von Eichbaum1963
17.01.2016, 23:38

Bitte haut euch nicht. ;)

Allerdings, lieber @rockerholic möchte ich noch anmerken: die Klasse M und S gibt es nicht mehr, die wurden zu Klasse AM zusammengelegt.

Und aus Klasse A beschränkt wurde Klasse A2 (nun bis 35 kW max. Leistung). ;))

1
Kommentar von rockerholic
17.01.2016, 23:41

Mag sein aber das ändert sich ja sowieso ständig, hab ich das Gefühl.

0

Ich habe zwar Google gefragt, jedoch hatte man auf den Seiten nur drum rum geredet.

Also wenn du schon nicht googlen kannst (was für einen Angehörigen der "internet natives generation" schon übel blamabel ist), dann hätteste vielleicht wenigstens einfach mal deinen eigenen Führerschgein lesen können. Da steht nämlich drinnen was du fahren darfst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Soweit ich weiß beinhaltet Klasse B die Klasse AM, die zum Führen von Mopeds bis 45km/h / 50ccm berechtigt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kein Motorrad. Nur Zweirad mit max 50ccm 4kw. (45km/h) Ausnahme DDR Mopeds bis zu 60 km/h.

Mit anderen Worten, wenn du kein Verkehrshindernis darstellen willst. Nimm das Geld in die Hand und mach gleich A2 ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Effigies
17.01.2016, 22:35

Kein Motorrad. Nur Zweirad mit max 50ccm

50ccm was?  Schnapsvorrat?  Wasser aufm Sitz?

Weil wenn es hier um Hubraum ginge , dann hätten wir da wohl einen Verbrennnungsmotor.  Und ein 2rad mit einem Motor ist was genau?

0

Ist doch auf deinen Führerschein eingetragen!!!

Warum einfach, wenn es auch schwer geht!?!?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Max. 50ccm (Roller)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Effigies
17.01.2016, 22:36

Wo steht das mit dem Roller?

0

Was möchtest Du wissen?