Motorrad fahren bei Gewitter?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

schließe mich der meinung an, denn anders als beim auto hast du keinen "Faradayschen Käfig" um dich und bist somit dem Gewitter vollkommen schutzlos ausgesetzt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich fahre seit über 30 Jahren Motorrad, war schon in so manchem Gewitter und merkwürdigerweise lebe ich noch. Ausser nassen Höschen ist nichts passiert! Oderriecheichirgendwiekomisch,Leute? ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Falls irgendwie stelle ich mich unter einer Brücke, Unterführung etc. unter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unter einer Brücke stehen ist immer gut. Je nach Dauer des G.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lutzi
30.07.2009, 10:44

Stehen nun mal nicht überall Brücken rum

0

Am besten unter die nächste Brücke oder Unterführung....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde mir das Fahren dann verkneifen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lutzi
30.07.2009, 10:52

Man fährt ja schon, dann erst Gewitter kommen. nur freies Feld weit und breit.

0

Was möchtest Du wissen?