Motorrad fahren auf Feldwegen mit 13 erlaubt?

9 Antworten

Hallo,

überall, wo Fahrzeuge hinkommen können, darf man ohne Lizenz nicht fahren. Es wäre nur möglich auf einem Platz, wo man das Tor abschliessen kann, also auf einem Firmenplatz, wenn rundherum ein Zaun ist und das Tor zu. Vielleicht kennst Du jemanden, der einen grossen Hof hat mit Zaun drumherum? Wenn dann noch alles abgeschlossen wird, ist Fahren möglich.

Als Rennfahrer kannst Du natürlich fahren. Und wenn es mal eine Veranstaltung gibt, beim ADAC oder woanders. Aber da sind keine grossen Motorräder, sondern kleine Renner frü Kinder.

Weil Du noch 13 bist, würde Dir selbst nichts passieren. Aber Stress gibt es dennoch. Der Besitzer des Motorrades kann arg bestraft werden. Also mach Deinen Freuden bitte keinen Ärger.

Informiere Dich mal beim ADAC und im Internet nach Möglichkeiten, wo Kinder Motorrad fahren können. Das macht auch Spass!

Viel Erfolg! Gruss vom Klingonen

Hier sind die Altersangaben (Link). Wenn Du dagegen verstößt, kannst Du damit rechnen, dass Du nie einen Führerschein oder erst recht spät bekommst. 

Egal ob Du auf Privatgrund oder sonstiges fährst, es ist verboten. Auch kann der Motorradhalter Probleme bekommen wie Führerscheinentzug und/oder Bußgeld bekommen. Er kann mit einer MPU rechnen, Punkte in Flensburg usw.

Deine Eltern bekommen auch noch einen Denkzettel in Form von einem Besuch vom Jugendamt.

Also lass den Mist sein.

https://www.das.de/de/rechtsportal/Gesetzestexte/F/FeV/Content.aspx#:P:10

Motorrad fahren auf einem Feldweg ist meistens sowieso nicht erlaubt.
Mit 13 darfst Du nur auf Privatgrundstücken fahren.
Ausnahmen, wie "da fahren kaum Autos",  gibt es keine.

Das kann richtig Ärger geben, für den der es erlaubt und den der ohne Führerschein fährt.

Was möchtest Du wissen?