Motorrad ersteigert mit 25KW, ABE bei Übergabe nur 11KW mit 80Km/h ist das Betrug?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo!

  • Melde das ebay - sie werben ja immer für ihren Käuferschutz!
  • Begründung: gelieferte Ware entspricht nicht der Beschreibung.

Funktioniert in den meisten Fällen ausgezeichnet, da ebay dem Verkäufer mit schlechterer Einstufung droht.

Andere Frage: Wie hast du die Maschine bekommen? 

  • Selbstabholung? 
  • Hast du die Daten bei Übernahme nicht geprüft? 
  • Ich hätte weder bezahlt noch übernommen!

LG Bernd

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Motorrad hat moeglicherweise original auch 25kW, wurde dann jedoch gedrosselt auf 11kW und max 80km/h, so dass es auch mit einem Fuehrerschein der Klasse A1 gefahren werden kann. Ich gehe mal davon aus, dass du es auch wieder entdrosseln kannst. Mit A1 kannst du das dann aber nicht fahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hallo

melde die Sache Ebay, denn die zugesicherten Eigenschaften (25kw) sind nicht vorhanden. Damit ist der Kaufvertrag m.E. hinfällig. Auch als privater Verkäufer muss man sich an Recht und Gesetz halten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von adventuredog
22.08.2012, 13:21

Tip: Druck Dir das Angebot aus, nicht das plötzlich die Artikelbeschreibung verschwunden ist und Du keinen Beweis in der Hand hast!

0

Von Betrug würde ich zumindest reden. Angeboten sind 25kw, 25kw hast du gekauft und er gibt dir falsche, (falsch in dem sinn, da eben 11kw und nicht 25kw) Papiere. Also zumindest mal zur Polizei gehen und dort nachfragen kann nicht schaden.

Wär für mich nun das gleiche, wie wenn ich den Tachostand zurückdrehe von 500.000km auf 250.000, die mit 250.000km anbiete, aber in den papieren 500.000 steht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das kannst Du wegen falschen Angaben anfechten. Eine Anzeige bei der Polizei sollte erfolgen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MNico
22.08.2012, 13:33

Danke für Euere schnelle Antworte, ich bin beruhigt, also sehe ich doch nicht Falsch, ich will nur fahren dass was ich ersteigert und bezahlt habe, nicht mehr und nicht weniger, angegeben war 25Kw und die korrekte Papiere müssen doch Bestandteil des Auktion sein, Original war es doch vor der Drosselung mit 25Kw und der grosse A Führerschein habe ich schon ewig. Werde doch der Verkäufer weiter zur Kasse beten jetzt aber mit Anwalt , Motorrad will ich nicht unbedingt zurück geben. Ciao

0

Ach wie froh ich doch bin militanter Ebay-Hasser zu sein. Das ist bestimmt die 10 Frage für heute, wo Leute bin Ebay übern Tisch gezogen wurden. Sieh zu das du dein Geld wieder bekommst und kaufe da, wo du das Teil vorher sehen und fahren kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von adventuredog
22.08.2012, 13:27

man kann auch bei einem ebay-Kauf vorher besichtigen und probefahren - alles eine Sache der Absprache ;-))

0

Was möchtest Du wissen?