Motorrad Drossel A2?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo,

aktuell darfst du auch eine Maschine mit 200 PS auf 48 PS gedrosselt mit dem A2 fahren - aber wie lange noch?

Noch ist die Neuregelung nicht in Kraft und wann sie kommt ist auch unklar.

Du darfst aber nach Inkrafttreten der Neuregelung nur noch Motorräder die ungedrosselt eine Leistung von maximal 70 kW / 96 PS haben mit dem A2 gedrosselt fahren.

Einzige Hoffnung wäre dann die Besitzstandswahrung für diejenigen, die den A2 vor der Neuregelung gemacht haben. Sie ist zwar im Entwurf vorgesehen, ob sie aber auch so umgesetzt wird, das ist leider ebenfalls nicht sicher.

Da die meisten EU-Mitgliedsstaaten dies aber bereits gemäß der 3. EU-Führerscheinrichtlinie umgesetzt haben, darfst du in diesen Motorräder über 70 kW / 96 PS schon jetzt nicht mehr fahren.

Auf der sicheren Seite bist du, wenn du dir direkt ein Motorrad mit 35 kW / 48 PS kaufst oder eins mit maximal 70 kW / 96 PS und das auf 48 PS drosselst.

Sich ein nicht diesen Vorgaben entsprechendes Motorrad zu kaufen, wäre wie Russisches Roulette. Im schlimmsten Fall bleibt es dann in der Garage stehen, bis du die Fahrerlaubnis Klasse A hast.

Viele Grüße

Michael


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und das ein Bike das 200 PS offen hat und auf 48 zusammen gequetscht wird sich so fährt wie ein Rennpferd mit nur einem Bein ist dir wohl klar 

und das dann jedes 20 PS Bike besser fährt als der Müllhaufen von 200 auf 48 weil das Gewicht bleibt ja gleich es macht 1000 mal mehr Spass ein Bike zu fahren das bis zu 48 PS offen hat als so einen Krüppel 

und nach der Zeit mit A2 kannst Du die 200 PS niemals beherrspchen den das Können ist noch nicht vorhanden das dauert  min.10-15 Jahre wen nicht mehr bis man 200 PS fahren kann ohne sich Tot oder zum Krüppel zu fahren .

 Das heißt, wenn die Regelung so kommt, darf ein A2-Inhaber beispielsweise eine auf 48 PS gedrosselte Suzuki Hayabusa auch innerhalb Deutschlands nicht mehr fahren, selbst wenn dies bis dahin nach deutscher Gesetzgebung in Ordnung war. 

So sind die Vorgaben . 

Die Klasse A2 berechtigt zum Führen von Krafträdern mit einer Motorleistung von nicht mehr als 35 kW, bei denen das Verhältnis der Leistung zum Gewicht 0,2 kW/kg nicht übersteigt. Nach dem Wortlaut der 3. EU-Führerscheinrichtlinie dürften die Krafträder der Klasse A2 jedoch nicht von Fahrzeugen abgeleitet werden, die in der offenen Version mehr als die doppelte Motorleistung aufweisen. Danach dürften nur Motorräder mit einer maximalen Leistung von 70 kW die Grundlage für die Drosselung auf 35 kW für die Klasse A2 darstellen. 





Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit der "neuen" Regelung darf dein Motorrad offen nicht mehr als 96PS haben. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Motorradbla
31.10.2016, 10:47

Ah okay Danke :D

0

Theoretisch kann man jedes Motorrad drosseln. Wenn es eingetragen und in D. zugelassen ist, darf man damit auch auf jeden Fall ins europäische Ausland. 

Allerdings macht es bei vielen 200 PS Maschinen keinen Sinn, da die dann gar nicht mehr aus dem Quark kommen. Da ist etwas leichtes mit weniger PS deutlich spaßiger!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 19Michael69
31.10.2016, 12:44

darf man damit auch auf jeden Fall ins europäische Ausland

Mit Motorrädern die offen / ungedrosselt mehr als 70 kW / 96 PS haben aber nicht, wenn man nur die Fahrerlaubnis Klasse A2 hat.

Das ist schon jetzt in (fast ???) allen EU-Mitgliedsstaaten Fahren ohne Fahrerlaubnis und eine Straftat.

Gruß Michael

0
Kommentar von fuji415
31.10.2016, 12:59

So der ADAC :Wichtiger Hinweis für das Ausland

Vom Führen dieser Krafträder im Ausland ist bereits jetzt abzuraten, da viele europäische Staaten die Richtlinie wortgetreu umgesetzt haben. Wer dennoch mit diesen Maschinen ins Ausland fährt, dem drohen bereits jetzt Strafen wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis. Dies wiederum hat neben der Strafe auch gravierende versicherungsrechtliche Folgen.

0

kann man auch ne 200Ps Maschine auf 48ps drosseln und dürfte man damit auch ins Ausland...?

können schon; nur das Ausland ist gestrichen; fahren ohne gültige Fahrerlaubnis

nach Umsetzung wird das auch in Dland nicht möglich sein

lass die Finger davon

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi, noch ist nichts entschieden. Der Bundesrat vertagt diese Entscheidung nun schon seit Juli. Stand jetzt darfst du alles drosseln.

Habe heute noch mit jemandem vom TÜV drüber gesprochen

-N

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?