Motorrad Blitzer Verwarnung Geschwindigkeit Polizei

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

a) Zahlen und gut ist.

b) Du kannst das Bild anfordern, dann bekommst Du es zugesendet. bzw. ein Mitarbeiter des Trachtenvereins klingelt gleich bei Dir an der Tür und drückt Dir mit einem freundlichen "Dassindsiedochwaswollensdenn?" das Foto in die Hand. Dann Einspruch einlegen, der wird idR erstmal abgewiesen, damit zum Anwalt rennen, der macht dann eine Anfechtung (ein guter Anwalt kennt die möglichen Gründe, warum eine Radarkontrolle evtl. nictig sein könnte z.B. Standort, Ausrichtung, Eichung usw.) Mit viel Glück zahlst Du dann statt 10€ Knöllchen ein paar hundert € für den Anwalt. Das lohnt sich also nur, wenn Wichtigeres auf dem Spiel steht (z.B. Führerschein)

Nur weil kein Bild dabei ist, heißt es noch lange nicht, dass sie keines haben. Wenn Du EInspruch einlegst, kannst Du Dich auf weitere Bearbeitungskosten freuen. Zahl die 10€ und gut ist (Scheinbar sind 10€ doch eine erzieherische Maßnahme, wenn Du solche Anstrengungen unternimmst, sie nicht zu bezahlen...)

Sehr wahrscheinlich wirst Du nicht zu erkennen sein da Du ja einen Helm getragen hast, sonst käme nämlich noch was dazu wegen der Helmpflicht. Also kannst Du sagen das du nicht gefahren bist und kommst sehr wahrscheinlich damit durch, wenn Du etas vorsichtig bist.

Allerdings bist Du eben zu schnell gefahren, also zahle und gut ists.

Habt ihr Erfahrungen mit dem Blitzer LEIVTEC XV3?

Ich habe eine Verwarnung erhalten, weil ich zu schnell gefahren sein soll.

Meiner Meinung nach kann das Messergebnis aber nicht richtig sein: ich habe die in der Verwarnung benannte Straße nur auf einer Länge von nicht mal 120 m befahren, bin vorher von einem Stop-Schild in diese Straße eingefahren und musste dann direkt wieder abbiegen, und das langsam, weil der Abzweig ziemlich schmal ist.

Meines Erachtens (und meinen Berechnungen nach) ist es unter diesen Bedingungen komplett unmöglich, auf 57 km/h zu kommen, wie die Verwarnung behauptet - ich bin mit einem Gelenkbus unterwegs, nicht mit 'nem Porsche ...

Als Messgerät ist das LEIVTEC XV3 angegeben, hat da jemand Erfahrungen oder Kenntnisse, ob dieses Gerät öfters falsche Ergebnisse liefert?

(Ich meine, ich hätte neulich hier in irgendeiner Antwort was dazu gesehen, finde den Beitrag aber jetzt nicht mehr ...)

...zur Frage

Wie sieht eine Moped(45kmh) Bescheinigung aus?

Moin, wollte mal wissen wie eine Moped Bescheinigung aussieht. Eventuell kann mir ja jemand ein Bild von vorder und rückseite senden.

Danke im voraus

Gruß Peter

...zur Frage

Blitzer nicht sicher ob ampelblitzer( Waiblingen alte bundestraße)?

Wurde am Wochenende geblitzt. Vor dem Blitzer steht eine Ampel mit einem Fußgängerüberweg bin mir aber nicht sicher ob er nur Geschwindigkeit blitzt oder auch rote Ampel. Sache ist ich dachte das es mir noch reicht hab Gas gegeben hatte ca 60 km/h drauf und es war rot als ich drüber bin dann hat es geblitzt aber im Bild steht das es nur für Geschwindigkeit ist. Ich hoffe das das stimmt bin noch in der Probezeit.
Der Blitzer steht in Waiblingen an der alten Bundesstraße. Hoffe auf Rückmeldung. Tut mir leid für mein Deutsch aber ich habe sehr angst um meinen Führerschein...

...zur Frage

Moped frisieren oder nicht?

Will mein Moped auf 60km tunen. Hab ich bei einer Geschwindigkeit von 60km Probleme mit den Behörden, wenn sie mich aufhalten? Oder komm ich mit einer Verwarnung davon?

...zur Frage

Blitzerbrief zum zweiten Mal nicht bezahlt?

Ich hab eine Verwarnung erhalten, dass ich bis gestern den Brief bezahlen soll. Leider hatte ich das total vergessen und jetzt weiß ich nicht, soll ich überweisen (denke das Geld kommt erst am Montag bei denen an) oder bis zum dritten und damit zweiten Verwarnung warten (falls es solch eine gibt)?
Klar ist, ich kriege wieder Post...

...zur Frage

Kommunale Verkehrsüberwachung?

Wurde demletzt mit 10kmh zu schnell geblitzt und hab erst ne Schriftliche Verwarnung/Anhörung bekommen, dann erstmal abgewartet jetzt kam ein Brief mit Anhörung/Fahrerfeststellung, dieses mal mit Bild sogar :D

Hab jetzt alles überwiesen, muss ich den Bogen trotzdem ausfüllen mit den ganzen Namen, Anschrift und zurückschicken? Weil da steht eigentlich das: Sind sie mit der Verwarnung nicht einverstanden, erhalten Sie hiermit Gelegenheit sich zu dem Vorwurf zu äußern. Im übrigen steht es Ihnen nach dem Gesetz frei, sich zur Beschuldigung zu äußern oder nicht zur Sache auszusagen.

Hab das schon mal nicht zurückgeschickt und wurde von der Polizei angerufen wieso ich das nicht ausgefüllt hab...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?