ich glaub du hast da was an deiner Baterie falsch abgelesen. 

keine Motorrad baterie hat 200 Ampere.  sowas haben noch nicht mal Autos. 

Motorräder haben meistens bis  30 ampere. den großteild en ich kenne hat nur 15 ampere. 

Du solltest nochmal drauf schauen.  die Ampere sind mit  " AH "  gekennzeichnet. 

der Kälteprüfstrom = " A "   entspricht mehr deiner angabe. das ist die Zeit die er beim starten nicht unter 8,6 Volt gehen sollte.  Da wäre natührlich eine 200 besser als eine 100 er . 

Achsoo,ok danke.. Ja Kälteprüfstrom bei 200 A , sie hat 12 Ah ,dachte immer das zählt nur zur Ladekapazität.. Danke ^^

0

das sind Amperestunden, also die Kapzität.

Ampere ist die Stromenge die momentan entnommen wird.

0

Fuer was für einen Flugzeugträger sollte die den sein die 100 A ist für LKW  nicht mal für Autos und schon gar nicht Bikes . Selbst die BMW K1200RS hat nur  12V 18Ah 

Eine Batterie hat Amperestunden, und einen maximalen Strom in Ampere. Der maximale Strom bei Autos liegt bei über 500 Ampere. Die 200 Ampere ist der maximal abgreifbare Strom, nicht die Kapazität..

Was möchtest Du wissen?