Motorrad auf 25 drosseln?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nö, geht nicht, darfste nicht. Mehr als 50 ccm darfste nicht fahren (Mofas haben auch keine 25 ccm sondern 50 ccm).

Und Hubraum ließe sich sowieso nur durch einen größeren Motorumbau drosseln - unwirtschaftlich.

Aber was würde es auch bringen so nen Riesenbike auf 25 km/h zu drossel? Beim Anfahren wärste unter ner halben Sek. auf 25 km/h - Bock riegelt da so brutal ab, dass du absegelst - Purzelbaum. Oder du springst eher durch die Gegend anstatt zu fahren - so dass man meinen könnte, du reitest ein Känguru. :D

44

Die zweite Hälfte hast du wohl im Kino gesehen. Schlechter Film

0
47
@tiwo666

Allenfalls im Kopfkino. :D Aber überleg mal, wie ein 100 kW Bike reagieren würde, wenn es bei 25 km/h absolut abregelt?^^ Schlechter Filmkritiker. :P

0
44
@Eichbaum1963

100 kW? Bei Leerlaufdrehzahl? Abriegelung via Bremssystem? Mannomann.

0
47
@tiwo666

Im Leerlauf würde man auch bei so einem Bike nicht anfahren. Und wie ein 100 kW Bike vom Start her wegzieht dürfte bekannt sein und von Abriegelung durchs Bremssystem war gar keine Rede.^^

Aber sag mal, merkst du nix? Macht dein Humor Urlaub? :P Natürlich könnte man das auch so auf 25 km/h drosseln, dass es sanft bis 25 km/h kommt - spaß machts fahren damit aber sicher nicht. ;)

0
47

Vielen Dank für den Stern. ;)

0

Also kann man technisch ein Motorrad auf 25 km/h drosseln, aber es ist nicht erlaubt mit diesem zu fahren, wenn man nur einen Rollerführerschein besitzt? Obwohl das Motorrad auch nicht schneller fährt?

47

Technisch mags sicher gehen, aber vom Hubraum (ccm) her dürfteste esvdennoch frühestens ab 18 mit Klasse A fahren. :D

Die Mofa-Prüfbescheinigung gilt rein rechtlich übrigens noch nicht als Fahrerlaubnis (Führerschein). ;))

0

Eine Drosselung auf 25 km/h wäre möglich, aber ein "Motorrad"-Motor hat mehr als 50 cm³ Hubraum und du dürftest es deshalb trotz der Drosselung nicht fahren.

Was möchtest Du wissen?