Motorrad Abdeckplane über den Winter - Sinnvoll?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also ich würde alle metallteile mit einem Waffenöl einsprühen.Rostlöser sind da nicht zu empfehlen,da sie viele lösungsmittel enthalten und wenig öl.Balistol heisst das zaubermittel und kriegst es in fast jedem autoteileshop.natürlich geht auch ein dünnes maschinenöl,dass du aber mit einer "Flittspritze" auf spritzen musst.natürlich die reifen schonen! dann jedenfalls dürften auch ein paar tropfen nichts ausmachen.Planen ,die feuchtigkeit durchlassen,angeblich sollen sie gar atmen...weiss nicht.. und die paar UV-strahlen im winter werden den lack schon nichts anhaben,wenn du ihn noch ein bischen wachst,oder eine gute politur mit wachs verwendest.Frost kann an dem ganzen bike nur der Batterie schaden,aber auch nur dann,wenn sie nicht richtig geladen ist.nach ca 3 monaten würde ich deshalb mal nachladen.oder du baust sie aus.dann dürfte ihr die winterpause nichts anhaben.aber 12.4 V sollte sie auf jedenfall auch dann haben.

Ach ja,den tank kann man noch vollmachen.wenn er leer ist könnte er eher rosten.

mit oder ohne plane wird sie feucht.

allerdings schützt so eine plane bspw. vor eis und schnee...

Und wenn weder Eis noch Schnee ans Moped rankommen? Temperaturen um die 0 Grad sollten einem Motorrad ja nichts anhaben, ist ja schließlich eine Motorrad und kein Ledersofa oder wie siehst du das?

0

Was möchtest Du wissen?