Motorrad 35kw Probleme?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ob 11, 35 oder 72 kW - die Wartungsarbeiten sind ähnlich. Sowohl beim Öl- wie auch beim Kettenwechsel.

Die Leistung ist also nicht wirklich ausschlaggebend dafür wie teuer Wartungsarbeiten sind. Wobei in einen größeren Motor (mit mehr Leistung) natürlich mehr Öl reinpasst. :)

Worauf du dich einstellen musst:

  • Ölwechsel 1x pro Jahr
  • Hinterrad alle 5'000 km
  • Vorderrad alle 10'000 km
  • Bremsflüssigkeit alle 2 Jahre 

Egal ob Suzuki, Yamaha, Kawasaki oder BMW. Jedoch laufen bei manchen Maschinen die Reifen länger, bei anderen kürzer.

Was genau ergibt sich daher für dich als nächste Frage? Wie teuer diese Wartungsarbeiten sind? Das hängt davon ab was du selber machen kannst. Ölwechsel mache ich z.B. selber. Dann habe ich nur die Kosten für den Filter (ca. 9 Euro) und das Öl. Eine Werkstatt verlangt dafür gerne mal 40-60 Euro für Arbeitszeit und Material.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ozanm
05.09.2016, 22:28

Was kostet so ein Hinterrad?

0

Was möchtest Du wissen?