Motoröl geeignet für Peugeot 206?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ganz so einfach ist es dann doch nicht.

Du solltest zuerst mal prüfen welches Öl drinn ist  und dann entsprechndes nachfüllen.  Meist finden sich  Ölwechselzettel  oder  in en letzen rechnungen hinweis darauf .  Nicht alle öle sind problemlos miteinander kompatiebel .  Vollsyntetische  öle sind das im normalfall untereinander  ,

Mineralische und Syntetigöle vertragen sich nicht unbedingt.. alle miteinander.  Da währe ich sehr vorsichtig und wenns nicht anderst geht dann schnell einen Ölservice( wechsel )  machen lassen..   Wenn das nicht sichergestellt werden kann mal einen Ölwechsel machen und  von dem Öl das drinn ist  einen liter zum nachfüllen mitgeben lassen. 

So mach ich das und die bekommen das Öl dann auch günstiger wie an der Tanke nachzukaufen.  so ist sichergestellt das das richtige reinkommt und  zum Bedrf weiteres öl  nachzufüllen kann jederzeit bei der ausführenden Werkstatt   weches erworben werden wenn das mitgegebene Öl aufgebraucht ist.    Joachim



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Handbuch solltest du bestimmt fündig werden. Dort sind die freigegebenen Öle beschrieben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sollte kein Problem sein. Zur Sicherheit schaust du im Handbuch, welche Freigaben das Öl erfüllen muss. Da das Auto aber über 10 Jahre alt ist dürften die sicher erfüllt werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?