Motorhaube rastet nicht mehr ein?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Versuche einfach mal, Rostlöser auf den Seilzug zu geben und davon auch nach Möglichkeit was in den Führungsschlauch zu bringen... dann immer wieder den Hebel im Fahrgastinnenraum betätigen damit das Öl reinschlüpft. Das ganze mehrmals ölen und auch den Hebel bewegen bis der Zug Leichtgängig läuft; meist liegt es halt daran daß ich in der Führung etwas Rost ansetzt und deswegen der Seilzug schlecht läuft bzw. nicht mehr seinen vollen Weg macht!

Mfg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Haubenschloss ist einstellbar, um Fertigungstoleranzen ausgleichen. zu können.  Dazu muss die Verschraubung desselben gelöst und in deinem Fall etwas höher wieder festgeschraubt werden. Das wiederholt man bis das Schloß hörbar einrastet und die Haube bündig mit den Kotflügeln ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Guck Dir mal das beiliegende Bild an. Du siehst bei dem unteren Teil auf dem Foto im linken grünlich umfassten Loch etwas weisses sichelförmiges hervorstehen. Dieses sichelförmige etwas kann, wenn er Seilzug nicht mehr richtig flutscht, fast oder ganz verschwunden sein (unter dem grünlich umfassten Loch). Sollte dies bei Deinem Auto so sein, dann einen Schraubendreher nehmen und damit das sichelförmige Teil wieder zum Vorschein "würgen". Dann schliesst auch die Haube wieder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?