Motoreinbau kosten?

2 Antworten

Kommt immer auf das Auto an. Denke werden circa 5-7 Arbeitsstunden zu je 70-80€ pro Stunde sein.

Da würde ich mal in einer Fachwerkstatt nachfragen.

Bei einem Sachs 505 Motor ist eine Zylinderkopfdichtung zwischen Getriebe und Zylinder, muss ich auch noch Dichtmasse zwischen Zylinder und Getriebe packen?

Bei einem Sachs 505 Motor ist eine Zylinderkopfdichtung zwischen Getriebe und Zylinder aber muss ich auch noch Dichtmasse zwischen Zylinder und Getriebe packen ? Und muss auch noch Dichtmasse dazschwischen bei der Ansaugstutzendichtung

Danke :)

...zur Frage

Kann ich den Getriebehändler bzw. meine Werkstatt verklagen?

von dem Auto meiner Schwester war das Getriebe defekt. Nach Beratung durch die Werkstatt ist ein Gebrauchtkauf eines Getriebes durchgeführt wurden (Direkt mit dem Getriebehandel und meiner Schwester). Die Werkstatt hat dies dann nur wieder eingebaut.

Hier kurz der Chronologische Lauf der Geschichte:

Verlauf Reparatur Getriebeschaden am Skoda Fabia

September 2017

  • Getriebe defekt. Besuch der Werkstatt. Aufgrund des hohen Neupreises wurde darauf verwiesen ein gebrauchtes Getriebe zu kaufen.
  • Gebrauchtes Getriebe beim Getriebehändler gekauft Da das defekte Getriebe im Austausch zurückgeschickt werden soll, muss eine Kaution in Höhe von 400 € beim Getriebehandel zurückgelegt werden.
  • Gebrauchtes Getriebe nach kleiner Reparatur eingebaut Hierbei wurde 2,5 Einheiten „Getriebeöl VW“ berechnet.
  • 400 € Kaution wurde zeitnah erstattet.
  • Kosten Gesamt 1. Getriebe                                                     ca. 1.000 €

Juli 2018

  • Getriebe defekt. Nach Rücksprache mit Getriebehandel, wird (wieder mit Kaution 400,00 €) ein neues gebrauchtes Getriebe verschickt. Das defekte soll dann wieder zurückgeschickt werden. Man beruft sich auf die 12-monatige Gewährleistung.
  • Werkstatt baut defektes Getriebe aus und das neue (gebrauchte) Getriebe ein. Die Kosten werden unter Vorbehalt bezahlt, mit Verweis darauf, dass man Schadensersatzansprüche prüfen muss (Kosten 480,00 €)
  • Getriebehandel wird über die Kosten des Ein- und Ausbau informiert und wird um Stellungnahme, Kostenerstattung und Erstattung der Kaution gebeten

August 2018

  • Defektes Getriebe wird erst am 03.08.2018 zurückgeschickt (ca. 2 Wochen nach Ausbau)
  • Erinnerung an Getriebehandel um Erstattung der Kosten
  • 2. Erinnerung (telefonisch) nachdem keine Rückmeldung erfolgt.
  • Am 26.08.2018 Erinnerung mit Termin (29.08.2018) der Erledigung. Mitteilung darüber, dass am 29.08.2018 dann ebenfalls eine Anzeige wegen Unterschlagung erfolgen wird.
  • Am 27.08.2018 kommt die Antwort des Getriebehandels: Es wurde von der Werkstatt ein falsches Getriebe-Öl eingefüllt („Getriebeöl VW“). Von der Kaution werden lt. Getriebehändler nur 200 € zurückerstattet, da es nicht sein Fehler gewesen ist.
  • Nach Konfrontation mit dem Ergebnis folgte die Antwort der Werkstatt: Es wurde das Skoda Öl bei VW bestellt.
  • Kosten Gesamt 2. Getriebe:              ca.     680,00 €

Nun meine Frage: Wen soll ich verklagen bzw. lohnt es sich überhaupt einen teuren Anwalt einzuschalten?

Ich danke euch!

LG Tobi

                       

...zur Frage

Gewährleistung und Karosserie Rost

Vor 5Monaten habe ich ein elfjährigen Ford bei einem Händler gekauft. Ein Jahr Gewährleistung auf Motor Getriebe und Differenzahl habe ich vom Händler bekommen. Jetzt habe ich eine durchröstung am Radhaus/Holm festegstellt.Kann ich die Reperatur vom Händler verlangen? Auf ausführliche Antworten freue ich mich.

...zur Frage

Motor aus in D geschaltet Automatik Getriebe?

Hallo ich hatte den Motor aus und wollte auf N gehen. Leider bin ich aber ausersehen in D gekommen. Also der Motor war aus und er ist in die gegangen. Ist das schädlich fürs Automatik Getriebe?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?