Motorcrossverein was braucht man?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du brauchst ein Motorrad, Werkzeug, Fahrerausrüstung (Kleidung und Schutzausrüstung), einen Transporter (Kleinbus oder Anhänger) , wenn du noch nicht volljährig bist jemand der den Transporter für dich fährt.

Vom Verein gestellt wird dir die Verbandsmitgliedschaft, Hilfe bei Reglementfragen und bei der Erlangung einer Rennlizenz, und du darfst die Rennstrecke benutzen ohne das Tagesgeld zu bezahlen wenn du Mitglied bist. Is quasie ein Abo. ImKreisfahrFlatrate ;o) 

ccm ist die Abkürzung von Kubikzentimeter, ein Raummaß mit dem man in diesen Fall den Rauminhalt des Zylinders bemisst. Je größer der Brenraum eines Motors, desto höher ist das mögliche Drehmoment (Kraft), je höher das Drehmoment, desto höher die mögliche Leistung.  Je mehr Leistung, desto höhere Fahrleistungen (Beschleunigung, Geschwindigkeit) sind möglich.  

Im MX gibt es da allerdings einge Grenzen. Um ein Motorrad im Gelände auf Kurs zu halten mußt du die Leistung auch halten können, also rein physisch. Wenn du nicht stark genug bist kannst du das Mopped nicht in der Spur und dich gleichzeitig fest halten.  Da würde dir alles Fahrkönnen nichts helfen. Wenn dir die Kraft gehlt fliegst du ab. wie beim Klettern. Wer sich ned fest halten kann fällt runter.   Du bist also mit mehr Leistung nich automatisch schneller wie bei anderen Motorsportarten.

Zu den Kosten hat matrix ne schöne Aufstellung gemacht, nach dem was er für seinen Junior bezahlt.

Diese Aufstellung hätte er dir hier sicher auch schon längst zur Verfügung gestellt wenn du in den Themen Motocross richtig geschrieben hättest (ohne r) ;o)

Dir wird nichts zur Verfügung gestellt, musst alles selbst kaufen. Ab 16 Jahren darfst du 125ccm Maschinen fahren... Für alles drüber musst du 18 sein. Kosten variieren stark... Allein die Ausrüstung kostet was... Mein Helm & Jacke zusammen haben z.B. 750 € gekostet. Dann nochmal 250€ für Hose und nochmal 250€ für Schuhe & Handschuhe & Protektor... Und dann brauchst natürlich noch nen Motorrad.

Und da du fragst was ccm ist gehe ich mal davon aus, dass du keinen Führerschein für ein Motorrad hast oder?

0

Für Motocross braucht man weder einen Führerschein, noch ein mindes Alter oder max ccm größe

0
@Generation99

Quark .

Wenn du Sporterfahrung hättest würdest du nicht so nen Blödfug daher reden.

125er ab 16....... in fast allen Motorsportverbänden darf man ab 14 bereits MX1 Klasse (250er 2t oder 450er 4t ) fahren.

Eine Rennlizenz für die kleinste Klasse bekommst ab 6 Jahre. Am Training teil nehmen darf man sobald man fahren kann, meist ab 4 .

0
@Effigies

ein führerschein- ich lach mich schlapp.   die kleinen kinder mit ihren 6 Jahren fahren mit ihren Maschinen auch ohne. und wenn man da das Leistungsgewicht nimmt- von 0,26 kw/kg   lachen die dich aus- wenn du ihnen sagst , sie sollen ihre 50cccm maschine erst ab frühstens 22 jahren fahren großen A führerschein. . 

0

Kaufst du deine MX Klamotten bei Gucci?

Jacke trägt man beim MX überhaupt ned. Ein guter FIM zugelassener Helm kostet 200€. Eine Hose unter 100€.

Dafür liegst du bei den Stiefeln zu tief.

0

Eine Enduro-Maschine, Helm, Plattenpanzer, Handschuhe, Stiefel. Dir wird nichts zur Verfügung  gestellt, du wirst nur über Events in Kenntnis gesetzt und hast Leute mit denen du fahren kannst.

Was will man denn in einem MX Verein mit einer Enduromaschine ?

0

Was möchtest Du wissen?