Motorcross mit 13?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Motocross ist eine Sportart und wird auf einer der etwa 200 Rennstrecken in Deutschland gefahren,

da fahren schon 5 jährige Kinder mit.

Wenn du mit dem Sport anfangen willst, dann brauchst du Eltern mit viel Freizeit am Wochenende und Familienauto mit Anhängerkupplung

Mit 13 Jahren brauchst du eine 85 Kubik, entsprechendes gibt es z.b. von Honda, KTM und Suzuki.

In deinem eigenen Wald darfst du herumfahren, sofern kein Naturschutz betroffen ist.

Dieser ist aber meistens betroffen, da in den Waldgesetzen der Länder die Nutzung streng geregelt ist. Nach dem bayerischen Waldgesetz dient der Wald unter anderm dazu "die Erholung der Bevölkerung im Wald zu ermöglichen und die Erholungsmöglichkeit zu verbessern".

Ob sich da Motocross damit verträgt, wage ich zu bezweifeln. Somit dürfte das Crossen selbst im eigenen Wald eher verboten sein.

Jeder Wald ist automatisch geschützt.

0

du darfst nur auf abgespeerten Gelände fahren. ( Es muss ein Zaun drum sein)

Im Wald fahren ist eine Straftat und kostet dich bis zu 50.000€ .

Alles andere ist fahren ohne Führerschein, fahren ohne zulassung.

Nur auf Privatgrund.

Ganz sicher nicht im Wald, egal wie alt du bist oder ob/welchen Führerschein du hast.

Wenns kein Privatgrund ist, dann ganz sicher nicht. Zumal man das nicht in jedem Wald darf.

danke ich hab mir qauch schon andere fragen angeguckt da hab ich gesehen was man darf und was nicht

0

auch wenn der Wald Privat ist- darf man es nicht. da auch der Waldbesitzer sich an das Landeswaldgesetzt halten muss.

1

Was möchtest Du wissen?