Motorbremse wie ist der verschleiss?

4 Antworten

Motorbremse verwendet man nur bergab. Punkt. Ansonsten lässt man ausrollen. Wenn man ein Sparfuchs ist, schaltet man erst runter wenn man Leistung braucht.

Eine Kupplung ist soviel teurer als Bremsbeläge, dass man sie, sofern man klug ist, besser schont. Frühes Herunterschalten braucht mehr Sprit als ausrollen lassen.

Warum? Weil man dann länger im unnötig kleinen Gang fährt und durch die Motor-Bremswirkung früher Gas geben muss um die Geschwindigkeit zu halten.

Die Kupplung schont man, indem man nicht unter Last schaltet. Wer supersanft schaltet, hat auch wenig Verschleiß. Auf 1,5 Mio km habe ich noch bei keinem Auto die Kupplungsbeläge heruntergeschrubbt, nur die Ausrücklager gingen irgendwann hinüber oder die Kupplungsfedern brachen. Bemsen halten bei mir 70-100tsd km.

Ich fahre NICHT langsam sonder zähle mich eindeutig zu den schnellsten 10%.

Ach ja: Die Motorbremse an sich verursacht so gut wie keinen Verschleiß.

Fun-Fact: Bei Zweitaktern ohne Getrenntschmierung kann die Motorbremse zu Motorschäden führen aber sowas gibt es seit den 70er-Jahren nimmer.

31

Dafür verbraucht der Motor mit eingelegten Gang aber keinen Sprit. Im Leerlauf schon.

0
38
@Sniffys

Erstens war davon nicht die Rede und zweitens, wenn wir schon dabei sind, gilt das nur für den Schubbetrieb also während man Motorbremse macht.

Mit Ausrollen meine ich nicht, den Leerlauf einlegen sondern einfach den großen Gang drin lassen und etwas früher vom Gas gehen statt später zu lupfen und dann herunter zu schalten.

0

Mit der Motorbremse hast du keinen Verschleiß - wenn du beim Runterschalten richtig Zwischengas gibst, ansonsten gehts auf die Kupplung. Ich versuche immer so viel wie möglich die Motorbremse zu verwenden da die Bremsen dadurch natürlich geschont werden. Ohne Zwischengas schleift die Kupplung bei jedem Runterschalten und die Kupplung ist früher verschlissen. In diesem Fall wäre es sicher billiger normal zu bremsen und einmal öfter die Bremsbeläge zu tauschen.

11

Wie macht man denn zwischengas bei nem normalen Auto???

0
19
@Artischokenherz

Also ich bleibe entweder ein bisschen auf dem Gas sodass die Drehzahl für den nächsten Gang passt oder tippe wärend des Schaltvorgangs kurz das Gaspedal an sodass die Drehzahl auch passt. Das Ganze braucht aber etwas Übung und ich würde es erstmal auf einer nicht all zu befahrenen Straße probieren.

0

Führt häufiges anfahren zu verschleiß?

Hallo,

ein verwandter meinte zu mir ich soll an einem Tag nicht von einem Ort zum anderen unterwegs sein, da dass ganz schnell zum verschleiß führen kann. Was ist da dran ?

...zur Frage

Wann kuppeln beim herunter bremsen aus höheren gang?

Wenn ich zum Beispiel 120 km/h im sechsten Gang fahre und aus irgend einem grund auf 50 km/h herunter bremsen muss. Wann muss ich die kupplung treten um das auto nicht abzuwürgen? Ich drück die kupplung meistens parallel zur bremse, mein fahrlehrer meint aber, ich soll erstmal bremsen und erst wenn es nötig ist die kupplung treten. Ihr denkt jetzt bestimmt ich habe mit die frage gerade selbst beantwortet. Hab aber kein plan wann es nötig ist, leider... Hoch schalten klappt erste sahne, aber beim runter schalten bin ich immer sehr unenspannt, weil ich echt nicht weiter weiß

Lg

...zur Frage

Ab wann ist man ein Tiermessie(ca.)?

Huhu, Ich wollte mal fragen wie viele Tiere noch "Normal" sind? Und ab wann es schon an Animal Hoarding grenzt? LG

...zur Frage

Bremslicht leuchtet bei normalem Licht, normales Licht leuchtet beim Bremsen, was ist kaputt?

Hallo, wie oben beschrieben habe ich jenes Problem. Habe gebrauchte Rückleuchten gekauft, das rechte funktioniert ohne Probleme, beim linken tritt jenes Problem auf. Bei den Standard Rückleuchten funktioniert komischerweise alles normal. Sind vielleicht einfach ein paar Kabel in der einen leuchte vertauscht?

...zur Frage

Rollgeld bei der Postbank?

Huhu zusammen

Ich habe eine Frage. Wenn ich Gerolltest Geld bei der Postbank abgebe als Privatkunde. Wann steht mir das Geld auf dem Konto zur Verfügung?

Schon mal danke im voraus

...zur Frage

Meine bremse am auto schleifen, ist das schlimm?

Immer wenn ich auf die bremse drücke hört man ein tiefes langsames schleifendes geräusch hinten rechts wenn ich normal 50-70kmh fahre, wenn ich dann auf der autobahn etwas schneller fahre und dann leicht abbremse hört ein hohes schnelleres schleifen hinten rechts, zudem muss ich noch sagen meine handbremse ist leicht kaputt bzw ich muss/kann sie ganz schön weit hoch ziehen halten tut sie halbwegs trotzdem noch, würde gern mal wissen ob das jetzt ein fall für sofortige reparatur ist oder ob das nicht soo schlimm ist und ich eigentlich unbesorgt fahren kann?

die sache ist halt die man hat ja auch nicht ständig das geld für die werkstatt parat

danke im vorraus, und unnötige kommentare brauche ich nicht!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?