Motorboot ohne Papiere anmelden

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich glaube mit Deiner Frage bist Du hier besser aufgehoben! http://www.boote-forum.de/showthread.php?t=92399

Auskünfte kannst Du aber auch bei jedem jedes Wasser- und Schifffahrtsamt erhalten: **** wsv de**** hier stehen die Adressen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von antondvorcak
09.07.2011, 20:39

Guter Vorschlag. Danke!

0

Wie groß ist das Boot ? Wie viel PS hat es ? Wie heisst das Boot? Ansonsten mal zum Wasserschutzamt/polizei gehen und sich mal informieren . Wenn das Boot einen großen Wert hat lass es gut versichern gruss FleshPound

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von antondvorcak
09.07.2011, 20:12

ca. 7 m lang Volvo Pentax? 220Ps Typ des Bootes und Hersteller weis ich nicht. Das Boot steht in abgesperrter Umgebung (deshalb keine Versicherung zur Zeit nötig) und ich könnte nur Photos besorgen. Das Boot wurde vor drei Jahren winterfest abgestellt und seit dem nicht benutzt. Worauf muss ich bei der Wiederinbetriebnahme achten? Gruß antondvorcak

0
Kommentar von antondvorcak
09.07.2011, 20:12

ca. 7 m lang Volvo Pentax? 220Ps Typ des Bootes und Hersteller weis ich nicht. Das Boot steht in abgesperrter Umgebung (deshalb keine Versicherung zur Zeit nötig) und ich könnte nur Photos besorgen. Das Boot wurde vor drei Jahren winterfest abgestellt und seit dem nicht benutzt. Worauf muss ich bei der Wiederinbetriebnahme achten? Gruß antondvorcak

0

Was möchtest Du wissen?