Motor von dreck befreien?

 - (Auto, Auto und Motorrad, Motor)

5 Antworten

Von einer mechanischen Bearbeitung würde ich absehen. Eine Drahtbürste geht gar nicht, die würde die Oberfläche völlig zerkratzen und zerstören. Gleiches gilt auch für Schraubenzieher und ähnliches Kratzgerät. Messingbürsten sind da zwar "harmloser", wirken dafür aber auch schlechter. Das entscheidende aber: wenn man diese Topfbürsten in eine Bohrmaschine einspannt, wirken Querkräfte auf die Lagerung der Bohrspindel, wofür diese aber nicht ausgelegt ist und ausleiert. Anschließend ist diese Bohrmaschine für echte Bohrarbeiten nicht mehr zu gebrauchen, weil der Bohrer eiert.

1.Speziellen Motorreiniger kaufen

2. Elektronische Geräte abdecken, Kabeln usw usw.

3. Überall etwas den Reiniger Einsprühen, 15min einwirken lassen.

4. Waschanlage mit klarem Wasser abspülen.

5. Zum schluss mit Wachs versiegeln.

Habe ich schon bei mir und bei einigen Familienmitgliedern und Freunden gemacht die sich selbst nicht getraut und mich gebeten haben.

Einer will den Motor einfach nur so Reinigen, bei dem anderen gab es einen Riss an der Dieselpumpe wobei Diesel ausgetreten ist und alles verdreckt, wiederrum der andere verliert Öl usw usw.

VG Cls 350 272.000Km

Was für ein Motor Reiniger brauche ich und wo bekomme ich den

0
@kdkffb

Bei Obi Baumarkt Autoteile oder oder.

Hingehen nach Motorreiniger fragen und Wachs für Versiegelung.

Am besten zu Autoteile gehen, da hilft dir bestimmt jemand genauer.

0

nimm den dampfdruckreiniger und dann trocknen lassen.alles andere ist mühsam und in jede ecke kommst du nicht

Es gibt Topfbürsten für die Bohrmaschine zum einspannen,die sehen aus wie Drahtbürste in Topfform,damit kannst Du arbeiten!

Kannst es auch mit Trockeneis strahlen lassen, ist allerdings nicht gerade billig

Was möchtest Du wissen?