motor springt an und geht nach ein paar minuten wieder aus

4 Antworten

Was macht er, bevor er aus geht? Läuft er kurz schneller oder langsamer? Ich würd sagen, dass entweder der Benzinfilter verstopft ist oder die Benzinpumpe kaputt ist.

hallo der wagen läuft ganz normal also keine drehzahl schwankung oder dergleichen dann geht er einfach aus so als ob ich ihn mit dem schlüssen ausschalten würde

0
@caprice1957

Ok... das hört sich dann doch eher nach nem Defekt am Steuergerät an. Was du mal versuchen könntest ist, über Nacht die Batterie abklemmen und die beiden Kabel zusammenlegen, damit auch alle Kondensatoren im Steuergerät entladen werden. Am nächsten Tag halt wieder anklemmen und nochmal probieren. Wenn es dann immernoch nicht geht, musst du zu einer Werkstatt fahren, bzw. dich hinschleppen lassen. Die können den Fehlerspeicher auslesen und wissen danach wahrscheinlich mehr als wr

0
@daCypher

ok werde es mal ausprobieren sage ihnen dann ob es geklappt hat oder nicht erstmals vielen vielen dank für die info mfg caprice1957

0
@caprice1957

hallo ich habe die batterie abgeklemmt und die beiden kabel miteinander verbunden nun hat er fast 24 stunden so gestanden habe dann die batterie wieder angeschlossen und nun springt der wagen garnicht mehr an anlasser dreht voll motor dreht aber keinerlei anstalten anzuspringen wo ist den der stecker für das auslese gerät???????? und wo sitzt beim twingo das steuergerät ????????? mfg

0

noch wass mach den blödsinn mit kabel zusammen legen nicht noch mal die kondensatoren speichern stromm ,du erzeugst dabei höchstens einen kurzschluss die kondensatoren entladen sich nach ein paar minuten alleine wenn du nur die battery entfernst

das hört sich nach einem kaputten motorsteuerrelay an du kannst versuchen die lötpunkte auf der platine nachzulöten ,denn deckel kann mann mit einem schraubendreher abhebeln, wenns dann nicht geht tausch die gleinichkeit aus

Was möchtest Du wissen?