Motor richtig starten?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Du hast leider sehr allgemein gefragt. Es kommt drauf an, wie alt das Auto ist.

Bei einem Benziner kannst du immer sofort starten.

Bei einem Diesel muss der Motor vor dem Starten vorgeglüht werden. Das geschieht bei Autos ab ca. Bj 1990 bereits mit dem Schliessen der Fahrertüre. Da kannst du also auch 'in einem Rutsch starten'.

Bei älteren Dieseln musst du manuell vorglühen. Das wird dir in diesen Fahrzeugen aber angezeigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Früher musste man bei Dieseln erst noch die Zündung halten um Vorzuglühen. Dabei würde der Brennraum von einer Glühkerze vorgeheizt, damit der Diesel nicht sofort an den Zylinderwänden kondensiert.

Heutzutage ist die Technik aber so weit, dass das in dem kurzen Moment wo der Schlüssel durch die Zündstellung gleitet, genug vorgeheizt wird. Man kann also ruhig den Schlüssel in eins durchdrehen. Vom Winter evtl. abgesehen. Wenn es zu kalt ist, reichts eventuell doch nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beim alten Diesel musst Du erst auf Zündung zum Vorglühen...ansonsten musst Du das nicht und kannst direkt starten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich starte immer in einem Rutsch. Bisher gab es da keine Probleme.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geht auch in einem Rutsch. Mach ich immer so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was für ein Motor?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kannst du "in einem Rutsch".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?