Motor mit Hochdruck reinigen bei der Waschanlage, worauf achten`?

13 Antworten

Mit Hochdruck ist das keine gute Idee. Eher mit einem normal laufenden Wasserschlauch. Denn durch den "Druck" wird das Wasser an stellen gelangen wo es eben nicht hinsoll. Ich habe noch keinen Autoaufbereiter (Profi) gesehen der das mit Hochdruck macht. Die Gefahr ist einfach zu groß. Da macht es mehr Sinn mit einem Eimer Wasser zu arbeiten und das mehrfach.

Da Du die Motorwäsche ja nicht so oft machen musst, würde ich ein paar Euro investieren und das Teilchen mit einer Trockeneisreinigung behandeln lassen. Bei A.T.U. gehts über einen Drittanbieter, genauen Preis kenn ich nicht (nur für 4 Felgen, 26,-€, dürfte also ähnlich sein).

Achtung, mit Hochdruck kannst du Isolationen beschädigen, Kabel abreissen, Wasser in den Motor spritzen........., als Nichtfachmann würde ich gar nicht mit Hochruck an den Motor rangehen.

11

und wie am besten sauber machen ?

0

Was möchtest Du wissen?