Motor-Kontroll-Leuchte leuchtet - Peugeot 206 CC - Werkstattkosten

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn dein Auto lange gestanden hat und du eventuell billiges Öl drinn hast, kann es schon sein, daß die Motorkontrollleuchte angeht. Das kommt daher, daß die Hydrostößel durch die Kälte und/oder schlechtes Öl nicht sofort die Ventile richtig ansteuern. Dies wird von der Motorelektronik als Fehler interpretiert. Nach ein paar KM sollte die Lampe wieder ausgehen. Das es so klingt, wie ein Platten, kann davon kommen, daß er ohne "Luft" da gestanden hat. Dann hast du sicherlich eine Unwucht an den Reifen der Hinterachse. ( an der VA merkst du es sofort am Lenkrad) Geh zu einer Peugeot-Werkstatt. ATU etc.- die haben keine Ahnung.

wenn ich zu peugeot gehe, kostet es wieder ein halbes vermögen ?? kann ich so noch fahren, oder sollte ich das lieber lassen?

0

Hallo,

hast du mal den Kühlwasserstand kontrolliert? Ganz wichtig! wenn dort nichts mehr drin ist bloß nicht weiterfahren! Unbedingt wasser (normales Leitungswasser mit Kühlerfrostschutz (gibs im Baumarkt)) nachfüllen! Kontrolliere auch, was die Temperaturanzeige anzeigt! Zeigt sie trotz warmem motor nix an, ist Luft drin!

Ansonsten würde ich an deiner stelle erstmal weiterfahren ... allerdings nicht unter volllast! Kann sein, dass sich das Steuergerät nach dem Batteriewechsel neue einstellen muss (passiert automatisch) und daher die Verbrennung nicht richtig stimmt! Ausserdem muss ja erstmal alles wieder zum leben erweckt werden nach dem langen stehen!

Klar, du musst nicht zwingend zu Peugeot! Allerdings wird es bei ATU auch nicht günstiger! Fahre am besten in eine private Werkstatt, die reparieren eig immer recht gut und günstig!

Nächste interessante Frage

Auto - 3 Kontrollleuchten erlöschen erst nach Motorstart - besteht Handlungsbedarf oder ist alles ok

Was möchtest Du wissen?