Motor abwürgen vermieden ?

3 Antworten

Da hast Du die völlig falsche Vorstellung. Man lässt die Kupplung nicht von ganz unten elend langsam nach oben kommen sondern man weiß wo der Trennpunkt der Kupplung ist, bewegt das durchgetretene Kupplungspedal schnell bis zu diesem Punkt und lässt DANN langsam kommen.

Das erfordert sehr viel Übung, vor allem auf den alten Kleinwagen die Fahranfänger nach bestandener Führerscheinprüfung meistens kaufen.

Bei deinen praktischen Stunden fährst du meist einen Diesel, die vergeben dir beim Kuppeln ziemlich viel. Wenn du abwürgst, solltest du versuchen, beim Anfahren etwas Gas zu geben (natürlich nicht zu viel). Du wirst einige Male abwürgen, das ist völlig normal, frag deinen Fahrlehrer, ob ihr das auf einem Parkplatz ein paar Mal üben könnt.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Es gibt wahrscheinlich niemanden, der in den ersten Fahrstunden den Motor nicht abgewürgt hat. Alles eine Übungssache.

Was möchtest Du wissen?