Motocross ab 15?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Erst mal die gute Nachricht:

Für Motocross brauchst du keinen Führerschein, echte Crossmaschinen haben weder Scheinwerfer, Nummernschild oder Zündschloss. Und Motocross ist in Deutschland nur auf besonderen REnnstrecken erlaubt. Werde einfach Mitglied im Motocross verein und fahre noch in diesem Jahr.

Willst du auf Straßenfahren dann eher bis 16 waren und sich eine KTM 125 Duke kaufen oder Yamaha WR125.

Irgenwas auf Mofa drosseln ist albern bis umöglich.

Ohne Frage glaube ich zwar dass es Spaß macht im Verein zu fahren, aber ich möchte/muss zur Schule fahren (und auch z.B. ins Schwimmbad, zu Freunden usw).... Und das legal! Da ich einen Kumpel hab, der sein Cross günstig verkauft will ich wissen, ob man mit 15 ein Cross legal mit Straßenzulassung fahren kann... Kann man überhaupt ein Cross runterdrosseln oder bringts das eh nicht und sollte ich mit einen Roller holen??

0
@Anabolkante

Du willst als unerfahrener Anfänger einen kleinen Eselskarren mit einem Rennpferd zur Schule ziehen.

Motocrossmaschienen sind absolute Renngeräte, konstruiert für nichts anders als schnell zu sein.

Außerdem kostet ein Satz Räder für nen Crosser mehr als ein ganzes Mofa.

0

Was möchtest Du wissen?