Moto X Force oder Moto G5s plus?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich fände es freundlich, wenn du bei Fragen erstmal die Gegenfragen beantwortest, bevor du eine neue Frage machst. 

Gegebenfalls kann dir dann auch geholfen werden, bevor du ein uraltes Moto X Force ausgräbst.

Also, versuchen wir es nochmal: Wie viel kannst du ausgeben? Und muss es unbedingt von Motorola sein (und wenn ja, warum?)

Sorry :3 war mir nicht direkt sicher und hab' dann nicht mehr dran gedacht :3 also so 300-400€ und Motorola eigentlich nur deswegen, weil es mir mein jetziges gut gefällt und ich ein schrecklicher Gewohnheitsmensch bin :D

1

ah beim Moto X Play zum Beispiel mag ich die Kamera und die Akkulaufzeit (die allerdings im Laufe der Zeit wohl etwas nachgelassen hat) Die gemusterte "Rückseite" gefällt mir irgendwie auch voll :)

1
@Cosimo22

Also vorab schon mal, die Firma Motorola gibt es nicht mehr wirklich. Lenovo hat sie früher noch unter dem eigenen Namen Geräte verkaufen lassen und fing dann irgendwann an, die Geräte unter Lenovo mit Moto Kennzeichnung im Namen zu verkaufen.

Viel Auswahl hast du leider auch nicht, wenn du dich auf Motorola beschränkst. Der Nachfolger von deinem X Play dürfte für deine Ansprüche auch keine so schlechte Kamera haben, zumindest ist die neue auch nicht schlechter als im alten Gerät. Im Vergleich zur Konkurrenz ist sie nicht so gut, aber für dein Empfinden wird sie sicher nicht schlecht sein.

Zu empfehlen wären diese beiden Geräte -> https://geizhals.de/?cmp=1456169&cmp=1681933

Besonders das Moto Z ist aus technischer Sich für 300€ derzeit unschlagbar. Einziger Negativpunkt ist der kleine Akku, der aber durch eine Moto Mod aufgerüstet werden kann. 

Ansonsten ist das Display und der starke QSD820 für unter 300€ konkurrenzlos auf dem deutschen Markt.

0

okay! vielen Dank :)

0

Was möchtest Du wissen?