Moto G geht nicht mehr an!

1 Antwort

Du kannst mal ein reset probieren (Ausschalter 7-10s gedrückt halten). Wenn das nicht hilft wird es defekt sein.

Funktioniert nicht :( Aber wieso sollte es aufeinmal defekt sein wenn es die ganze zeit gut lief? Und das LED licht hat am anfang auch noch geleuchtet.

0

Vielleicht ist das Kabel das mit dem Display verbunden ist ab. Sende es einfach zu Reparatur.

0

emporia Life plus: batterie=akku?

ich habe ein emporia life plus. das gab mir trotz heutigem aufladen an, dass die batterie leer sei und nichts tat sich mehr.

bedeutet das, dass der akku defekt ist, weil ein bei dem emporia ein akku auch als batterie bezeichnet wird und ich mir einen neuen akku anschaffen muss???

...zur Frage

Motorola Moto G ist ins Wasser gefallen, hat jemand Erfahrungen was zu tun ist ?

Hallo, mir ist vorhin mein Handy (Motorola Moto G) ins Wasser gefallen, habe es sofort so gut wie es ging abgetrocknet und die Sim-Karte entommen.Habe es nun in Reis gelegt. Vorhin hat es sich immer wieder an und wieder ausgeschaltet. Man hat dann das blaue Motorola-Zeichen auf dem Bildschirm gesehen, es hat kurz vibriert und dann ist der Bildschirm schwarz geworden. Das ging dann eine Weile so, bin eben (als ich das Handy in den Reis gelegt habe) versehentlich auf den An/Aus-Knopf gekommen, das Handy hat sich auch entsperrt, allerdings wollte ich nicht noch genauer nachschauen, ob es funktioniert weil ich gehört habe, dass man das Handy möglichst nicht benutzen sollte, wenn es ins Wasser gefallen ist, weil das Betriebssystem dann kaputt gehen könnte. Meine Frage ist jetzt, ob jemand eventuell Erfahrung mit Motorola Handys hat und ob es noch irgendetwas gibt, was ich machen kann. Liebe Grüße, JessiAngel

P.S.: Den Akku kann man nicht heraus nehmen :/

...zur Frage

Moto G aus dem Jahr 2013 akku lädt nicht mehr richtig, woran könnte es liegen?

Hallo, seit der letzten Zeit habe ich Probleme mit meinem Handyakku, ich besitze das Moto g von Motorola die erste Version und Ich habe es im Jahr 2013 gekauft. Mein Problem ist, dass ich schon wirklich sehr oft mein Ladekabel wechseln musste und mir ein neues kaufen musste, da meine immer kaputt gingen obwohl ich vorsichtig und sorgfältig mit ihnen umgegangen bin. Seit gut einer Woche habe ich aber mit meinen Handy ein Problem: Mein Handyakku war nur bis 50,43,14% aufgeladen obwohl es die ganze Nacht an der Steckdose war Mein momentanes Ladekabel ist sehr stabil und funktioniert bei anderen Handys sehr gut, wie auch mein Adapter für die Steckdose. Wenn ich abends dann kurz vor dem einschlafen mir noch ein paar videos anschauen will mit meinem Handy, es am ladekabel angeschlossen ist geht die Prozentzahl vom Akku trotzdem runter , obwohl es ja eig geladen werden sollte. Eben ist es beim Laden einfach ausgegangen obwohl ich noch 14% hatte und nur ganz normal in whats app war, früher war das kein Problem. Außerdem achte ich auch sehr darauf das keine unnötigen Apps im Hintergrund laufen. Mein Handy ist mir auch schon mal ein paar mal hingefallen jedoch ist nie ein Riss im Display oder andere Probleme aufgetreten. Ich habe versucht mich über google schlau zu machen: Einmal habe ich etwas über ein Virus gelesen, doch wie kann ich heraus finden ob die Akkuprobleme daher kommen? Oder das der Akku/ die Ladebüchse kaputt ist, doch wie weiß ich genau was los ist?

Ich würde mich sehr freuen wenn mir einer Hilfen kann, da ich echt nicht weiter weiß...

Ganz liebe grüße und schon mal ein Dankeschön:)

...zur Frage

Wird durch den radio die batterie leer?

Höre inmer radio im auto auch wenn ich nicht fahre. Wird dadurch oder durch aufladen des handys die batterie leer?

...zur Frage

LED Schuhe kaputt wenn man den Akku auflädt bevor er ganz leer ist?

Hallo,

Ich wollte fragen ob man die neuen LED Schuhe erst aufladen kann wenn der Akku ganz leer ist oder schon früher wenn er noch nicht ganz leer ist oder geht davon der Akku kaputt ??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?