Motivationssteigerung - ein Zitat deuten?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Man kann das ganze auch auf Schule übertragen.
Ziel der Lehrer ist es eigentlich, den SuS klar zu machen,
dass sie nicht wegen der Schule selbst und weil die Lehrer das wollen, lernen sollen,
sondern um daraus selbstständig ihren Nutzen zu ziehen.
Es geht nicht darum zu machen (Holz sammeln, weil man eben muss), sondern darum, das "Ziel" zu erreichen (an das Boot zu denken, welches einen auf das Meer hinaus trägt; um die Erfüllung, für die man erst arbeiten muss).
Es geht nicht darum, den Krankenpfleger-Job einfach zu verrichten, sondern darum, sich bewusst zu machen, für was man diesen Job eigentlich macht (Menschen ein Stück mehr Lebensqualität zurück geben und ihnen bis dahin auf ihrem Weg zu helfen, das es besser wird)
--> Daraus entsteht dann erst die Erfüllung des Jobs
Ich hoffe, es ist einigermaßen verständlich. Ist wirklich schwer!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von enia23m
02.12.2015, 19:10

Während ich viel gequatscht habe, haben es die Anderen eig. sehr gut auf den Punkt gebracht :D !!

0

Wenn es gut gehen soll, mußt du wissen wieso und wofür du etwas tust. Noch besser geht es, wenn du es so gerne machst, daß es dir selbst ein Bedürfnis ist und nicht nur bloße Pflichterfüllung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz simpel: Versuch Leute von deinem Ziel zu überzeugen. Menschen arbeiten immer besser wenn sie für sich selbst arbeiten ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. Man muss Meschen motivieren, ihnen den Grund ihrer Arbeit zeigen. Man muss ihnen einen Antrieb geben, ein Ziel, welches sie verfolgen sollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?