Motivationsschreiben Wirtschaftsinformatik

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du dir da nicht eigene Gedanken zu machen kannst, ist das ganz bestimmt nicht das richtige Fach für dich.

unending 10.07.2011, 14:26

Die Frage war nicht, was, sondern wie.

0

Warum willst Du denn Wirtschaftsinsformatik studieren? Warum ist das besser als Informatik? Warum bist Du dafür besser geeignet als "die Typen", die Informatik studieren? Warum ist "Informatik" alleine nicht ideal für Dich? Wovon träumst Du? Welchen Arbeitsplatz willst Du in zehn Jahren haben? Was unterscheidet bei einer Gartenparty in zehn Jahren wenn Du auf die Frage nach Deinem Beruf "Wirtschaftsinformatiker" und nicht "Inforamtiker" sagst.?

mVp24 10.07.2011, 15:52

Perfekt. Vielen Dank!!

0

Aus Deinem Motivationsschreiben muß deutlich hervorgehen, daß Du Dich intensiv & differenziert mit Deinem Studienwunsch auseinandergesetzt hast.

Ein wichtiger Punkt ist auch noch, daß Du Deine Stärken bezüglich dem Studium betontst, damit daraus klar hervorgeht, weshalb gerade Du ausgewählt werden sollst (und kein anderer Mitbewerber). Wenn Du in google "Motivationsschreiben Muster" eingibst, findest Du ein paar interessante links.

Was möchtest Du wissen?